MPREIS und Baguette Lehrlinge lernen im Ausland viele neue Freunde kennen
Auslandsaufenthalte

Daniela Holzlechner, Lehrling der MPREIS-Filiale Schwarzach im Pongau (rechts oben) und Judith Zimmermann, Lehrling der Baguette Filiale Innsbruck Mitterweg (rechts unten), absolvierten im Mai ein vierwöchiges Betriebspraktikum in einem K-Supermarkt in der finnischen Hauptstadt Helsinki. Ihr Kurzbericht und die Fotostrecke zeigen eindrucksvoll wie es den beiden dabei ergangen ist.

Judith und ich waren zusammen mit anderen Jugendlichen in einer WG untergebracht. Selbsständig zu sein war für uns kein Problem: An den Abenden haben wir gemeinsam gekocht. Mittags gab es ein warmes Essen an unserem Arbeitsplatz. Im Keller gab es einen Waschraum, wo wir am Wochenende die Wäsche wuschen. Nur auf das Bügeln haben wir während des Praktikums verzichtet.

Unser Arbeitsplatz war der K-Supermarkt im Zentrum von Helsinki. Judith und ich waren hauptsächlich beim Obst eingeteilt und haben auch Joghurt und Milch verräumt. Meist konnten wir gemeinsam arbeiten. Die Verständigung mit den Kunden war kein Problem. Wir sprachen überwiegend Englisch und manche konnten sogar Deutsch. Mit unseren Arbeitskollegen hatten wir ein gutes Verhältnis.

In unserer Freizeit haben wir uns Sehenswürdigkeiten wie die Felsenkirche, den Dom und die Festungsinsel Suomenlinna angesehen. Auch einen Freizeitpark in der Nähe von Helsinki haben wir besucht. Insgesamt waren wir sechs Lehrlinge aus Österreich. Wir haben uns zusammengeredet was wir uns alles ansehen. Das hat gut funktioniert.

Wir würden auf alle Fälle wieder ins Ausland gehen. Unsere Englisch Kenntnisse haben sich stark verbessert.

 

 

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

 

© 2016 MPREIS Warenvertriebs GmbH, Landesstraße 16, 6176 Völs, Telefon: +43 (0)50321-0, Fax:+43 (0)512 300-1980, info@mpreis.at