Unser Leitbild

Kundenzufriedenheit durch Mitarbeiterzufriedenheit

Freundliche, zufriedene und kompetent geführte MitarbeiterInnen, die Interesse und Freude an ihrer Tätigkeit haben, sind die Grundlage für ein angenehmes Arbeitsklima, aber auch ein wesentliches Element für Kundenzufriedenheit.

Verantwortung

Die ständige Expansion erweitert die Verantwortung von MPREIS:
„Wir sind uns der Verantwortung bewusst, dass wir als einer der größten Tiroler Arbeitgeber für den sicheren Erhalt bestehender und für die permanente Schaffung attraktiver Arbeitsplätze zuständig sind.“
Durch das wirtschaftliche, gesellschaftliche und soziale Engagement von MPREIS werden wertvolle Beiträge für den Wirtschaftsraum Tirol geleistet.

MPREIS setzt alles daran, dass sich die MitarbeiterInnen wohl fühlen. Durch die Gewährleistung von qualitätsvollem Arbeiten im ästhetischen Arbeitsumfeld wird die Lust und Freude an der Arbeit gesteigert.

Lebensqualität ist erlebbar, auch „hinter den Kulissen". Besonderes Augenmerk wird auf die Mitarbeiterräume gelegt, die als ein schöner Ort der Erholung dienen sollen.
Keine Branche ist so dynamisch und wettbewerbsorientiert wie der Lebensmitteleinzelhandel. Damit unsere MitarbeiterInnen den ständig ändernden Bedingungen gewachsen sind und den steigenden Ansprüchen der Konsumenten entsprechen können, bietet MPREIS ein höchst qualitatives und effizientes Aus- und Weiterbildungsprogramm an.

Die Vertrauenskultur fördert die Zusammenarbeit untereinander und das Verantwortungsbewusstsein der MitarbeiterInnen.

Bei MPREIS zu arbeiten bedeutet das gemeinsame Erreichen von gesetzten Zielen durch:

Eigenverantwortung
Einbringung der eigenen Fähigkeiten
Interesse an Lebensmitteln
Selbstorganisation
Leistungsbereitschaft
Bereitschaft zur Weiterbildung
Selbständigkeit

Innovationsstärke

MPREIS - das Tiroler Unternehmen der Familie Mölk - hat sich im Laufe der Jahre zu einer äußerst starken einheimischen Marke entwickelt und prägt als Trendsetter den Lebensmitteleinzelhandel maßgeblich durch innovative und zukunftsweisende Impulse mit Nachahmeffekten.

Durch den außergewöhnlichen Sinn für das Schöne, das Design und Ästhetik verfügt MPREIS über ein unverwechselbares Markenprofil und nimmt eine führende Marktposition im Lebensmitteleinzelhandel ein.

Der Tiroler Nahversorger weiß den Wert des Einsatzes aller MitarbeiterInnen zu schätzen, die unsere Idee der Andersartigkeit und der Innovatiosstärke mittragen!

MPREIS sieht Veränderungen nicht als Bedrohung sondern als Chance, um neue Wege zu bestreiten. Diese Innovationsstärke setzt sich in allen Unternehmensbereichen durch.

Vertrauen

MPREIS geht mit seiner mitarbeiter- und werteorientierten Unternehmensführung grundsätzlich von einem positiven Menschenbild  und Wertschätzung sind die Prinzipien für die gute Zusammenarbeit.
Gegenseitiges Vertrauen, langjährig gewachsene Freundschaft und Partnerschaft mit den MitarbeiterInnen gestalten ein einzigartiges Betriebsklima und somit eine erlebbare Vertrauenskultur.

Teamarbeit

So wie die individuellen Leistungen zählen, setzt MPREIS mit seiner mitarbeiter- und werteorientierten Unternehmensfürhung ebenso auf Teamarbeit!

Durch die Zusammenarbeit im Team können das Wissen und die Fähigkeiten aller MitarbeiterInnen am besten gebündelt werden, um somit gemeinsam zum Erfolg zu kommen.

"Ein Team kann nur erfolgreich sein, wenn alle an einem Strang ziehen. Durch unsere gute Zusammenarbeit haben wir eine tolle Freundschaft zueinander aufgebaut!"
so Gabriele Grießer, Marktleiterin in Innsbruck.

Chancengleichheit

Frauen- und Familienfreundlichkeit

Die bedarfs- und zukunftsorientierte Frauen- und Familienpolitik von MPREIS gewährleistet, Chancengleichheit für Frauen zu schaffen, die auch Männern nützt.

MPREIS hat sich zum Ziel gesetzt, Frauen zu unterstützen, damit sie die richtige Balance zwischen Familie, Beruf und Karriere finden. Durch die flexiblen und individuell angepassten Arbeitszeitmodelle kann auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der MitarbeiterInnen optimal eingegangen werden.

Ethnische Offenheit

MPREIS sieht es als Bereicherung für das Unternehmen, MitarbeiterInnen unterschiedlicher ethnischer Herkunft angestellt zu haben.

Es gehört zu unserem unternehmerischen Selbstverständnis, dass alle MitarbeiterInnen – egal welcher Herkunft, welchen Geschlechts und welchen Alters – die gleichen Chancen haben, die internen Karrieremöglichkeiten zu nutzen.

Das Tiroler Familienunternehmen weiß die Vorteile kultureller Unterschiede zu schätzen und profitiert vom Wissen und von den Fähigkeiten der Menschen aus verschiedenen Ländern.

MPREIS fördert die Integration der ausländischen MitarbeiterInnen durch interne Schulungsprogramme und Deutschkurse.

2004 erhielt MPREIS den Tiroler Integrationspreis - dieser wurde erstmalig an ein Unternehmen vergeben!

Wichtig

MPREIS bietet:
Gleiches Einkommen für alle (keine geschlechtsspezifischen Einkommens-unterschiede)
Karriere: Chancengleichheit für Frauen und Männer
Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Kinderbetreuungsstätte
Bevorzugte Behandlung von Müttern bezüglich Arbeitszeitgestaltung
Erleichterung des Wiedereinstiegs ins Berufsleben durch Workshops und Seminare (während der Arbeitszeit)
Möglichkeit des Wechselns der Arbeitszeitform (zwischen Vollzeit- und Teilzeitarbeit)

Flexibilität

Die breite Palette an flexiblen und bedarfsgerechten Arbeitszeitmodellen erhöht die Lebensqualität unserer MitarbeiterInnen. Um Beruf, Karriere und Familie nach den persönlichen Zielsetzungen optimal vereinen zu können, wird auf die individuellen Bedürfnisse der MitarbeiterInnen eingegangen.

Weiters besteht die Möglichkeit auf Altersteilzeit sowie Teilzeit-Karenz. Die Flexibilität zeigt sich auch an der Vielfalt der verschiedenen Berufseinstiegschancen: Für den Start gibt es vielfältige Möglichkeiten – ob als Schulabgängerin, Hausfrau/mann, berufserfahrener Profi, Studentin oder Hochschulabsolventin.

Einbeziehung individueller Bedürfnisse:

Teilzeit
Änderung der Arbeitszeitform (von Teilzeit zu Vollzeit oder umgekehrt)
Jobsharing
Freistellung bei unerwarteten Ereignissen in der Familie
Flexibilität und Rücksichtnahme bei Ihrer Urlaubsplanung
Möglichkeiten der geringfügigen Beschäftigung auch während der Karenz