istockphoto.com © Edyta Linek
Gesetzliche Bestimmungen_

Darf ich mein Haustier mit in das Geschäft nehmen?

Nein - aus hygienischen Gründen sind laut Gesetz Haustiere (also auch Hunde) in Lebensmittelgeschäften verboten. Bei Kontrollen durch die Lebensmittelaufsicht wird die Marktleitung zur Verantwortung gezogen, d.h. bei Verfehlung ist diese unter Umständen sogar vorbestraft.

Ausnahmen gelten nur für Behinderten-, Begleit- und Partnerhunde.

Ab wann dürfen Jugendliche Alkohol kaufen?

Bis zum vollendeten 16. Lebensjahr darf kein Alkohol an Jugendliche verkauft werden. An Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren, darf nur Bier, Wein und Sekt verkauft werden (auch keine Mischgetränke)!

Welche Märkte haben auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet?

MPREIS Innsbruck Hauptbahnhof: täglich (auch Sonntag) von 06:00 bis 21:00 Uhr

Saisonal gibt es im Winter in Skigebieten und im Sommer in Tourismusgebieten MPREIS Märkte, die auch am Sonntag geöffnet haben. Die genauen Öffnungszeiten der einzelnen Märkte in Ihrem Urlaubsort können Sie in unserer Standortsuche abfragen.

Feinkost

Warum tragen die Feinkost-MitarbeiterInnen keine Handschuhe?

Handschuhe sind weit unhygienischer als "bloße Hände". Diese Meinung vertritt auch die Lebensmittelaufsichtsbehörde.
Eine Feinkostbedienung wäscht sich durchschnittlich mindestens 20 mal pro Tag die Hände. Werden nun Handschuhe verwendet, entfällt das Händewaschen gänzlich und sämtliche Bakterien bleiben an den Handschuhen haften. Zudem verwenden unsere MitarbeiterInnen Gabel und Zange um die bestmögliche Hygiene zu gewährleisten.

Warum wird in manchen Märkten die Wurst vorgeschnitten?

Aufgrund einer hohen Kundenfrequenz zu gewissen Stoßzeiten, werden manche Wurstprodukte vorgeschnitten. Jedoch erhalten KundInnen auf Wunsch, sämtliche Feinkostprodukte immer frisch geschnitten!

Preise und Aktionen

Warum ist es MPREIS ein Anliegen, dass KundInnen ihren Kassenbon kontrollieren?  

MPREIS ist ständig bemüht, seine Prozesse zu optimieren. Menschliches und technisches Versagen lässt sich leider nie gänzlich ausschließen. Um auf etwaige Fehler (Ursachen) aufmerksam zu werden, benötigen wir die Hilfe unserer KundInnen, indem sie den Kassenzettel kontrollieren.
Für KundInnen gilt immer jener Preis, welcher am Regal (bzw. Schütte) angeschrieben ist. Sollten Sie eine falsche Verrechnung bemerken, so wenden Sie sich bitte umgehend an die KassenmitarbeiterInnen. Sollte Ihnen der Fehler erst zu Hause auffallen, so melden Sie dies bitte entweder bei Ihrem nächsten Einkauf, oder Sie senden uns ein Email an info@mpreis.at. Wir ersuchen Sie, in diesem Email folgendes anzugeben: den betreffenden Markt, den betreffenden Artikel  – und wenn möglich –  die Kopfzeile Ihres Kassabons. Selbstverständlich wird Ihnen der Differenzbetrag ersetzt!

Warum hat MPREIS so viele Mengenaktionen?

MPREIS will die Lieblingsprodukte seiner KundInnen so günstig wie möglich anbieten. Dies ist durch normale Einzelpreisaktionen nicht möglich. Deshalb führen wir quer durch unsere Produktpalette viele Mehrkaufaktionen. Durch diese Mehrkaufaktionen wird das Verkaufsvolumen erhöht und wir sind in der Lage, Aktionen über einen sehr langen Zeitraum anzubieten. Beispielsweise sind bei MPREIS ständig zwischen 40 und 50 Kaffeesorten in Aktion. Somit ist die Chance relativ groß, dass sich die jeweilige Lieblingssorte unter den Aktionsangeboten befindet.

Viele unserer KundInnen schätzen diese Strategie, da sie bei Vorratseinkäufen, Markenartikel extrem günstig (günstiger als beim Diskonter) erwerben können.

Für KundInnen, welche keine Mehrkaufaktionen nutzen möchten, bieten wir eine sehr attraktive Alternative - Diskontpreise:

Wir führen quer durch das Sortiment über 700 Diskontpreisartikel, welche gleich günstig wie beim Diskonter sind.  (Dh.: alle Grundnahrungsmittel finden Sie bei MPREIS auch zu Diskontpreisen)

Diskontpreise sind an unseren Regalstreifen blau hinterlegt.

Sparen mit System

Stimmt es, dass MPREIS 700 Preiseinstiegsartikel (Diskontartikel) im Sortiment führt?

MPREIS führt ein sehr breitgefächertes Sortiment (ca. 10.000 Artikel) und hat somit für alle Kundengruppen die passenden Artikel. KundInnen, welche Markenartikel bevorzugen kommen bei MPREIS, vor allem durch die vielen Mengenaktionen, zu hoher Qualität und sehr attraktiven Preisen. KundInnen, welche gerne Preiseinstiegsartikel (Diskontartikel) kaufen, müssen nicht extra zu einem Diskonter gehen, da MPREIS 700 Diskontartikel führt. Ein Diskonter führt im Schnitt ebenso 700 Artikel (exkl. Nonfood-Artikel).

Sonstiges

Kann ich bei MPREIS Waren via Internet bestellen?

Ja - es gibt einen Onlineshop für den Raum Innsbruck: www.tanteM.at

Zusätzlich bieten wir im Innsbrucker Stadtgebiet ein Lieferservice an – zum MBOX-Lieferservice.

Ich habe als MPREIS KundIn ein Organstrafmandat (Strafzettel – Parken) erhalten, was kann ich tun?

Aufgrund von „Dauerparkern“ gibt es immer wieder Parkplatzengpässe für unsere KundInnen. Daher wurde eine Parkraumüberwachung eingeführt. Da diese nicht immer genau zuordnen kann, ob es sich um einen Dauerparker oder eine/n KundIn handelt, kann es unter Umständen passieren, dass KundInnen einen Strafzettel bekommen.
In diesem Fall wenden Sie sich bitte entweder an unsere Mitarbeiterin in der Verwaltung, Frau Sabine Hofmann (DW 4943 bzw. unter sabine.hofmann@mpreis.at) - oder an die zuständige Marktleitung. Diese leiten dann umgehend eine Sperre des Organstrafmandates in die Wege.

Was sind die Gründe für eine Regalumstellung?

Durch die sich ständig ändernde Nachfrage in den einzelnen Warengruppen und durch die vielen Produktneueinführungen unterliegt das Sortiment einem ständigen Wandel.
Um eine attraktive Produktbreite- und tiefe bieten zu können und gleichzeitig einkaufen so angenehm wie möglich zu bereiten, ist es notwendig, die Ladengestaltung laufend den veränderten Erfordernissen anzupassen.
 

Warum legt MPREIS so viel Wert auf die Modernisierung des Ladenbaues und die Architektur?

Oft findet der tägliche Einkauf unter Zeitdruck in wenig attraktiven Zweckbauten statt. MPREIS hat es sich zur Aufgabe gemacht, wieder mehr Lebensqualität in den Alltag zu bringen.
Wir möchten mit mehr Raumqualität für echtes Wohlbefinden unserer KundInnen und MitarbeiterInnen sorgen. Durch moderne Architektur und lichtdurchflutete Räume, schafft MPREIS eine angenehme Einkaufsatmosphäre und neuen Raum für Kommunikation und Begegnung.

Über das Unternehmen

Gibt es MPREIS nur in Tirol?

Wir sind stolz darauf, auch Märkte in Salzburg, Kärnten und Südtirol zu führen.

Die genauen Standorte kann man aus der Landkarte entnehmen -bitte hier klicken!

Stimmt es, dass MPREIS MitarbeiterInnen aus 30 Nationen beschäftigt?

Ja! Nachhaltiges Handeln ist ein wichtiger Punkt unserer Unternehmensphilosophie. Zum nachhaltigen Handeln zählt nicht nur, die Vermarktung von heimischen Erzeugnissen, sondern auch die Integration von MitarbeiterInnen unterschiedlicher kultureller und sozialer Herkunft.
Wir sind uns der Verantwortung bewusst, dass wir als einer der größten Tiroler Arbeitgeber für den sicheren Erhalt bestehender und für die permanente Schaffung attraktiver Arbeitsplätze zuständig sind.
Derzeit gibt es viele Migrantenkinder aus der 2. und 3. Generation. Mit unserem Beitrag zur Integration möchten wir helfen, soziale Spannungen wie beispielsweise in Frankreich (sehr hohe Arbeitslosenquote unter Immigranten) zu verhindern.

Wie viele Artikel führt MPREIS?

Unsere Märkte führen im Schnitt zwischen 8.000 und 10.000 Artikel. Davon sind circa 500 Bioartikel, über 2000 heimische Artikel und circa 700 Diskontartikel. Circa 500 Artikel werden als Mehrkaufaktionen angeboten.

Produziert MPREIS gewisse Produkte auch selbst?

Ja – in unserem Hauptsitz in Völs, befindet sich eine eigene Bäckerei und ein Fleischwerk (Fleischzerlegebetrieb und Wursterzeugung).


Was bedeutet BIO?

  • Im Einklang und schonend mit der Natur zu arbeiten
  • Tiere so zu halten, wie es ihrer Art entspricht
  • Keine Chemie (keine Gentechnik)


Wie finde ich BIO Artikel in den MPREIS Märkten? Sind diese gekennzeichnet?

Unser BIO Sortiment ist am Regal durch einen grünen Farbstreifen gekennzeichnet. Derzeit bieten wir unseren KundInnen ca. 500 Bio Artikel an. Wir sind laufend bemüht, dieses Angebot zu erweitern.