Auszeichnungen

 

 

 

"Joseph Binder Award 2016“

Auszeichnung beim internationalen Designpreis für Verpackungs-Relaunch Bäckerei Therese Mölk

"Lifetime Award 2016“

Auszeichnung für architektonisches Lebenswerk beim Branchenpreis "Fachmarkt Star" in Düsseldorf

"Europe's Finest Store 2016“

European Supermarket Magazine (ESM) prämiert den MPREIS Passivhaus-Supermarkt in Natters

"Europäischer Dorferneuerungspreis 2016“

Gemeindezentrum Fließ mit miniM (Rainer Köberl & Daniela Kröss)

„Zertifiziertes Passivhaus 2016“

MPREIS Patsch wurde vom Architekten Volker Miklautz geplant mit fachlicher Unterstützung von Prof. Wolfgang Feist vom Passivhaus-Institut. Das ist der 3. Passivhaus-Supermarkt von MPREIS.

„Pilgram-Preis für Architektur & Naturstein 2016"

2. Preis für miniM Stans (Manfred Gsottbauer)

"Österreichischer Solarpreis 2015"

Das Tiroler Familienunternehmen MPREIS ist der größte Photovoltaik-Betreiber in Österreich. Das bewusste Engagement in erneuerbare Energie mit der Photovoltaik-Offensive wurde dem "Österreichischen Solarpreis 2015" ausgezeichnet.

„Zertifiziertes Passivhaus – Pilotprojekt 2015“

MPREIS Natters wurde vom Architekten-Team Scharfetter_Rier geplant mit fachlicher Unterstützung von Prof. Wolfgang Feist vom Passivhaus-Institut. Das ist der 2. Passivhaus-Supermarkt von MPREIS.

"Energy Globe Award Tirol 2014"

Das Land Tirol hat MPREIS für seinen energiesparenden Passivhaus-Supermarkt in Pinswang, geplant vom Architekten Raimund RAINER, mit dem renommierten Umweltpreis "Energy Globe Award Tirol 2014" ausgezeichnet.

The Top 25 leading international retailers

“Lifetime Architecture Achievement Award 2014”

MPREIS wird vom internationalen Trend-Magazin MONOCLE mit dieser Prämierung ausgezeichnet

Goldener Merkur für Nachhaltiges Wirtschaften 2013

Der 1. Passivhaus-Supermarkt in Mitteleuropa, die MPREIS-Filiale in Pinswang geplant vom Architekten Raimund RAINER mit fachlicher Begleitung vom Passivhaus-Institut, wurde als eines der 3 besten CSR-Projekte in der Kategorie „Lebensmittelhandel“nominiert.

LEAF Awards 2013

MPREIS Söll mit Drogeriemarkt Bipa vom Tiroler Architekten Peter LORENZ wurde als einziges Objekt in Österreich beim internationalen Architektur-Wettbewerb "LEAF Awards 2013" in der Kategorie "Commercial Building of the Year" nominiert.

„Zertifiziertes Passivhaus – Pilotprojekt 2013“

MPREIS Pinswang wurde vom Architekten Raimund RAINER geplant mit fachlicher Unterstützung von Prof. Wolfgang Feist vom Passivhaus-Institut. Das ist der 1. Supermarkt in Mitteleuropa mit Passivhaus-Standard!

„best architects 13“ Award 2012

Aus 352 Einreichungen hat die internationale Fachjury die Planung von Johannes Wiesflecker, MPREIS-Supermarkt mit Drogeriemarkt
und Tankstelle in Ramsau im Zillertal, als Preisträger gekürt.

Holzbaupreis Tirol 2011

Anerkennung für gewerbliches Bauwerk: MPREIS Kössen Lendgasse (Architektenteam Erich Wucherer & Thomas Giner)

Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2010“

MPREIS Gourmetmarkt Kaufhaus Tyrol (Rainer Köberl, Helmut Siebenförcher)

Label „Best architects 10“ Award 2009

MPREIS Niederndorf von Peter LORENZ wurde von der Jury aus 228 Arbeiten ausgezeichnet

World Architecture Community Awards 2008

MPREIS Niederndorf (Peter LORENZ)

Ugo Rivolta European Architecture Award 2008

Anerkennung für centrum.odorf mit MPREIS-Markt (Willi Froetscher, Christian Lichtenwagner)

Holzbaupreis Salzburg 2007

Auszeichnung für gewerbliches Bauwerk: MPREIS Bramberg (Heinz-Mathoi-Streli, ZT GesmbH
Anerkennung für gewerbliches Bauwerk: MPREIS Stuhlfelden (Kathan & Strolz, Holzbox ZT GMbH)

Österreichischer Baupreis der Immobilien Privatstiftung 2007

 1. Preis in der Kategorie Architekten und Ingenieurkonsulenten:
centrum o.dorf mit MPREIS-Markt (Willi Froetscher, Christian Lichtenwagner)

5. BTV Bauherrenpreis für Tirol 2007

Preisträger für öffentliches Bauwerk:
centrum o.dorf mit MPREIS-Markt (Willi Froetscher, Christian Lichtenwagner)

„Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2006“

2 Anerkennungen:
MPREIS Innsbruck Hauptbahnhof (Rainer Köberl, Michael Steinlechner)
centrum.odorf mit MPREIS-Markt (Willi Froetscher, Christian Lichtenwagner)

Neues Bauen in den Alpen - Architekturpreis 2006

Sonderpreis der Jury für Engagement als Bauherr für hochwertige Handels- und Gewerbebauten für MPREIS Warenvertriebs GmbH Völs

1. Preis
MPREIS Wenns (Rainer Köberl, Astrid Tschapeller)

Anerkennung für 3 weitere MPREIS-Märkte:
MPREIS Tannheim (Helmut Seelos)
MPREIS Wildschönau (Christof Hrdlovics & Julia Fügenschuh)
MPREIS Zirl (Dominique Perrault)

Österreichischer Staatspreis Architektur 2006

„Neue Arbeitswelten in Verwaltung und Handel“
Anerkennung für MPREIS:
über 30 Tiroler Architekten planten die 140 MPREIS-Märkte in der Region Tirol

1. Rosenheimer Holzbaupreis 2006

Niederndorf (Peter LORENZ)

9. Internationale Architektur-Biennale Venedig 2004

erstmals wird im Österreich-Pavillon ein Bauherr mit 15 MPREIS-Supermärkten neben 4 Architekten-Teams präsentiert

Holzbaupreis Tirol 2003

Anerkennung für gewerbliches Bauwerk: MPREIS Kematen (Holzbox Tirol)
Anerkennung für gewerbliches Bauwerk: MPREIS Weißenbach (Thomas Giner & Erich Wucherer mit Andreas Pfeifer)

3. BTV Bauherrenpreis für Tirol 2003

Preisträger für gewerbliches Bauwerk: SUPERM Wattens Bahnhofstraße (Dominique Perrault, RPM Reichert-Pranschke-Maluche)

European Union Prize for Contemporary Architecture Mies van der Rohe Award 2003

Nominierung: MPREIS Wenns (Rainer Köberl, Astrid Tschapeller)

Architekturpreis des Landes Tirol 2002

Preisträger: MPREIS Wenns (Rainer Köberl, Astrid Tschapeller)

ZV Bauherrenpreis 2001

Preisträger: MPREIS Wenns (Rainer Köberl, Astrid Tschapeller)

Holzbaupreis Tirol 2001

Anerkennung Sonderkategorie Bauherrenengagement:
MPREIS Innsbruck Fischerhäuslweg (Thomas Moser / Werner Kleon)
Anerkennung Sonderkategorie Bauherrenengagement:
MPREIS Zams (Helmut Reitter)
Anerkennung Sonderkategorie Bauherrenengagement:
MPREIS Steinach (Helmut Reitter)
Anerkennung Sonderkategorie Bauherrenengagement:
MPREIS Mayrhofen (Wolfgang Stöger, Christoph Zelger)
Anerkennung Sonderkategorie Bauherrenengagement:
MPREIS Kramsach (Georg Pendl, Elisabeth Senn)

2. BTV Bauherrenpreis für Tirol 2001

Anerkennung für gewerbliches Bauwerk:
MPREIS Wenns (Rainer Köberl, Astrid Tschapeller)

Goldener Merkur 2001

für architektonische Gesamtgestaltung

ZV Bauherrenpreis 1999

Preisträger: MPREIS Steinach (Helmut Reitter)

1. BTV Bauherrenpreis für Tirol 1999

Anerkennung für gewerbliches Bauwerk:
MPREIS Bäckerei Völs (Wolfgang Pöschl)
Anerkennung für gewerbliches Bauwerk:
MPREIS Zams (Helmut Reitter, Michael Pfleger)

Auszeichnung des Landes Tirol für „Neues Bauen“ 1993

Preisträger: MPREIS Lienz Iseltalerstraße (Wolfgang Pöschl)

 

© 2016 MPREIS Warenvertriebs GmbH, Landesstraße 16, 6176 Völs, Telefon: +43 (0)50321-0, Fax:+43 (0)512 300-1980, info@mpreis.at