Fotos:
Außen: Lukas Schaller
Innen: MPREIS

MPREIS Matrei i. O. (Foto: Ott)
MPREIS Markt in Matrei in Osttirol                                                   |titelte französische Fachzeitschrift

In der aktuellen Sommerausgabe (Juli/August 2013) der Fachzeitschrift LINEAIRES wurde ein ausführlicher 6seitiger MPREIS-Bericht mit vielen Bildern veröffentlicht und  auf der Titelseite wird ein Foto der MPREIS-Filiale von Matrei in Osttirol präsentiert.

Supermärkte, die es wagen anders zu sein
Unglaubliche Wagnisse einer kleinen, regionalen Supermarktkette in Tirol.
Seit 30 Jahren machen unterschiedliche Architekten mutige Entwürfe für MPREIS.
40 Architekten mit Tirolbezug wurden bereits beauftragt.

Design als Strategie

MPREIS startete 1982 die Zusammenarbeit mit einem lokalen Architekten und ist heute in der ganzen Welt für die Architektur bekannt. Die modernen MPREIS-Filialen prägen das Landschaftsbild von Tirol. Durch die bewusste Integration der MPREIS-Gebäude in der Umgebung ergibt sich die individuelle Gestaltung jedes Standortes.

Zielsetzung ist, dass sich Kunden und Mitarbeiter in den Supermärkten wohl fühlen. Die Bürgermeister sind stolz auf attraktive MPREIS-Filialen in ihren Gemeinden. Der Journalist schwärmt von der besonderen Wechselwirkung der Glasfronten in den modern gestalteten MPREIS-Supermärkten, die Ausblick in die Landschaft und angenehmes Tageslicht bieten.


© 2016 MPREIS Warenvertriebs GmbH, Landesstraße 16, 6176 Völs, Telefon: +43 (0)50321-0, Fax:+43 (0)512 300-1980, info@mpreis.at