Info

Hast Du ein interessantes Rezept, welches Du gerne auf der MPREIS Homepage veröffentlichen möchtest? Wenn ja, dann schicke dieses bitte an info@mpreis.at!

istockphoto.com © Eva Serrabassa
Kochen & Backen

Hallo!

Hier findest du einige Rezepte, die du ganz einfach nachkochen kannst. Also einfach alle Zutaten vorbereiten und dann kann es ja los gehen!!!

Falls du uns dein Lieblingsrezept zusenden möchtest, damit auch andere Kinder es nachkochen können, schreib uns an folgende E-Mail-Adresse: info@mpreis.at

MPREIS wünscht dir ganz viel Spaß beim Kochen  ;-)

Gebratene Steine
istockphoto.com © Dawn Liljenquist

Zutaten: 

  • pro Person 2-3 mittelgroße Kartoffeln
  • Öl
  • Salz

So geht's:
Kartoffeln schälen und mit Öl bestreichen. Danach mit Salz bestreuen. Alles für ca. 1 Std. in den Backofen schieben, nach 45 Min. schon mal zum Testen mit einem Schaschlick-Spieß in eine Kartoffel pieken. Wenn sie weich ist, ist sie gar.

Bemerkung: Dazu schmeckt einfach Kräuterbutter und Salat.

Affenjause
istockphoto.com © zinchik

Zutaten für eine Person:

  • 1 Banane
  • 6 Esslöffel Müsli
  • 1/2 Becher Natur-Joghurt

So geht's:
1. Schäle 1 Banane und schneide sie in Scheiben von ca 1/2 cm Dicke.
2. Gib 6 Esslöffel Müsli in eine kleine Schüssel. (TIPP: mit Schokomüsli schmeckt es am besten!)
3. Vermische vorsichtig das Müsli mit den Bananenscheibchen.
4. Gib einen halben Becher Joghurt dazu und vermische die Zutaten.
Servieren

TIPP: Besonders hübsch sieht es aus , wenn man über die fertige Mischung noch ein wenig Müsli steut!

Falsche Spiegeleier
istockphoto.com © Sandra Caldwell

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kleine Büchse Marillen ( 430 g )
  • 300 g Topfen
  • 2-3 Esslöffel Zucker
  • 1 halbe Packung Vanillezucker
  • 4 Esslöffel Milch

So geht's:
Nimm eine große Schüssel und gib den Topfen, Zucker, Vanillezucker und die Milch hinein. Gut verrühren. Jetzt verteiltst du die Creme auf vier Teller. Dann legst du je eine halbe Marille mit der Wölbung nach oben auf die Creme. Fertig.

Alkoholfreier Punsch
istockphoto.com © RTimages

Zutaten:

  • 1 Liter Apfelsaft
  • 1 Liter Traubensaft
  • 1 Orange, den Saft
  • 2 Zitronen, den Saft
  • 6 Gewürznelken
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • 2 EL Honig
  • 250 ml Wasser

Alles in einen großen Topf schütten, die Gewürze zugeben und langsam erhitzen.
Mama und Papa dürfen auch mit Amaretto!

Gemüse-Blitz-Pizza
istockphoto.com © Ivan Mateev

Zutaten für den Teig

  • 500 g Dinkelmehl, fein gemahlen
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 1 Beutel Tockenhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 50 ml Olivenöl

Zutaten für den Belag

  • 3-4 Scheiben gekochten Schinken
  • 1 Dose (400 g) Pizzatomaten, fertig gewürzt mit Oregano
  • 1 Beutel (750-800 g) tiefgekühltes Italienisches Pfannengemüse
  • 1 Beutel (200 g) Pizzakäse, ersatzweise gleiche Menge geriebender Emmentaler oder Gouda (kann man auf Vorrat einfrieren!)

Anweisungen:
Backofen auf 200 °C vorheizen (bei Umluft, sonst 220°!). Trockenhefe und Zucker in der Milch auflösen, mit den übrigen Teigzutaten in eine Schüssel geben. Solange mit den Knethaken das Rührgerätes rühren, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst, evtl. danach noch kurz mit der Hand kneten. Gehenlassen ist nicht nötig!!!

Sofort auf Blechgröße ausrollen. Auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech geben. Pizzatomaten auf dem Teig verteilen. Schinkenscheiben in Viertel oder Sechstel schneiden und auf die Tomaten legen. Pfannengemüse unaufgetaut daraufgeben und verteilen. Käse drüberstreuen und ab in den Ofen.

Nach ca. 20 Minuten ist die Pizza fertig.

 

© 2016 MPREIS Warenvertriebs GmbH, Landesstraße 16, 6176 Völs, Telefon: +43 (0)50321-0, Fax:+43 (0)512 300-1980, info@mpreis.at