Kontakt

MPREIS Warenvertriebs GmbH

Landesstraße 16
A-6176 Völs
Tel: +43 (0)50321-4011
Fax: +43 (0)50321-1980
E-Mail: info@mpreis.at

Tiroler Supermarktkette

Geschäftsleitung
David Mölk, MBA
Mag. Peter Paul Mölk
Mag. Sebastian Mölk, MSc

 

 

 

 

 

 

 

MPREIS Heute
  • 261 MPREIS Märkte in der Alpenregion Tirol, Südtirol, Salzburg, Kärnten, Vorarlberg
  • 172 BAGUETTE Bistros/Café

    Firmensitz Völs
  • 1 Bäckerei Produktionsbetrieb "Bäckerei Therese Mölk"
  • 1 Fleischzerlege- & Wurstverarbeitungs-Betrieb "alpenmetzgerei"
  • Service Center mit Verwaltung, Logistikzentrum, Lager, Fuhrpark in Völs bei Innsbruck

    Mitarbeiter
  • über 5.500 Mitarbeiter davon 220 Lehrlinge
  • MPREIS ist einer der größten privaten Arbeitergeber in Tirol
  • 80% Frauenanteil, rund 50% Teilzeitbeschäftigte
  • Beschäftigung von Mitarbeitern aus 61 Nationen

    Region Tirol
  • mehr als 250 lokale Tiroler Lieferanten beliefern MPREIS
  • über 10.000 Arbeitnehmer in der Region Tirol beschäftigt MPREIS gemeinsam mit seinen Tiroler Lieferanten
  • MPREIS beauftragte rund 400 Tiroler Baubetriebe und Handwerker in den vergangenen Jahren

    AUSZEICHNUNGEN
  • MPREIS ist 2014 beliebtester Supermarkt in Tirol lt. IMAD-Studie

    Nachhaltigkeit
  • MPREIS darf sich zu den 5 nominierten Großunternehmen beim renommierten Nachhaltigkeitspreis "TRIGOS Österreich 2016" zählen
  • Nominierung "Goldener Merkur für Nachhaltiges Wirtschaften 2015"
  • Tiroler Bio-Marke "BIO vom BERG" ist Bio-Testsieger 2013 in Österreich - Studie VKI Verein für Konsumenteninformation & Zeitschrift "Konsument"
  • Prädikat "Beste Partnerschaft" für MPREIS und Tiroler BIO-Bauern der Marke "BIO vom BERG" beim Nachhaltigkeitspreis „TRIGOS Österreich 2013“
  • Preisträger "TRIGOS Tirol 2012" - vorbildlich verantwortungsvolles Wirtschaften in der Region
  • "Nachhaltigkeits-Testsieger 2011" im österr. Lebensmittelhandel - Studie VKI Verein für Konsumenteninformation & Zeitschrift "Konsument"
  • 2005 und 2007 Auszeichnung „Nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen“ vom Land Tirol und Wirtschaftskammer

    Regionalität
  • 2015: Ehrung der Tiroler Landespolitik für jahrzehntelanges, starkes Regionalitätsbekenntnis von MPREIS
  • "Tiroler Traditionsbetrieb 2014" - Prädikat vom Land Tirol
  • MPREIS hat österreichweit das beste Regionalangebot - Befragung "ShopperTrends 2011" von Nielsen
  • Auszeichnung "Regionalitätspreis Tirol 2009" - Wirtschaftskammer Tirol & Landwirtschaftskammer & AK
  • MPREIS zählt zu den Öko-Pionieren in Österreich - Buch "Alles, was grün ist!" von Daniela Müller

    Arbeitgeber
  • "Betrieblicher Sozialpreis 2016" für gelebte Integration
  • "Bester Arbeitgeber Tirols 2015" beim Great Place to Work Award®
  • Staatliches Gütesiegel "familieundberuf 2015"
  • "Familienfreundlichste Betriebe Tirols 2015" vom Land Tirol
  • Staatspreis "Fit for Future 2015 - beste Lehrbetriebe" für zukunftsorientierte Lehrlingsausbildung
  • "Bester Arbeitgeber Österreichs für Lehrlinge 2010" beim Great Place to Work Award®
  • "Tiroler Integrationspreis 2004"
  • Landes-Prädikat "Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb seit 2001" für MPREIS und BAGUETTE

    Umwelt
  • Prädikat "klimaAktiv Gold" für energieeffizienten MPREIS Passivhaus Supermarkt in Ischgl
  • "Zertifiziertes Passivhaus" - Zertifikat vom Passivhaus-Institut Innsbruck für die 6 MPREIS Märkte in Ischgl, Piesendorf, Ötztal Bahnhof, Patsch, Natters und Pinswang
  • "Österreichischer Solarpreis 2015" für Photovoltaik-Offensive
  • Auszeichnung "Energy Globe Award Tirol 2014" vom Land Tirol für den 1. Passivhaus-Supermarkt in Mitteleuropa (Pinswang/Außerfern)

    Architektur & Design
  • "Lifetime Award 2016" - internationale Auszeichnung für architektonisches Lebenswerk / Branchenpreis 'Fachmarkt-Star' Düsseldorf
    "Joseph Binder Award 2016" - Auszeichnung beim internationalen Designpreis für Bäckerei Therese Mölk
  • "Tirolissimo 2016" - Bäckerei Therese Mölk erzielt 4 Kategorie-Siege beim Tiroler Landespreis für herausragende Kommunikationslösungen
  • "Maecenas 2015" - österreichischer Kunstsponsoring-Preis für das literarische Feinkostpapier
  • "Joseph Binder Award 2012" - Gold-Trophäe beim internationalen Designpreis
  • Auszeichnung des Landes Tirol für "Neues Bauen 2010"
  • "Holzbaupreis Salzburg 2007"
  • Österreichischer Baupreis der Immobilien Privatstiftung 2007
  • "Neues Bauen in den Alpen 2006" – Internationaler Architekturpreis
  • Anerkennung beim "Österreichischen Staatspreis Architektur 2006"
  • MPREIS präsentierte sich als erster österreichischer Bauherr in Venedig auf der Architektur-Biennale 2004
  • "Tirolissimo 2004" - Auszeichnung der Werbe-Fachschaft zum mutigsten Kunden
  • "European Union Prize for Contemporary Architecture Mies van der Rohe Award 2003" - Nomierung MPREIS Wenns (Rainer Köberl, Astrid Tschapeller)
  • "Architekturpreis des Landes Tirol 2002"
  • Auszeichnung des Landes Tirol für "Neues Bauen 1993"
Kommunikation & Begegnung

Nachhaltig wirtschaften schafft Lebensqualität im Alltag


MPREIS hat sich im Laufe der Jahre zu einer äußerst starken Marke entwickelt und prägt den Lebensmitteileinzelhandel bis heute durch innovative und zukunfts-weisende Impulse.

Innovative Impulse
Das Tiroler Familienunternehmen wirtschaftet nachhaltig, schafft Lebensqualität im Alltag, fördert die lokale Wirtschaft und sichert Arbeitsplätze vor Ort. In der Vermarktung regionaler Lebensmittel nimmt das familiengeführte Unternehmen eine Pionierrolle ein. Moderne Architektur, das vielfältige und abwechslungsreiche Sortiment zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis, freundliche und kompetente Mitarbeiter machen MPREIS zum beliebtesten Supermarkt und aktuell besten Arbeitgeber in Tirol.

Nachhaltig handeln
Das familiengeführte Unternehmen orientiert sein Handeln stark an nachhaltigen Kriterien. So gilt MPREIS als Pionier für regionale Produkte im Lebensmittel-einzelhandel und war der erste Supermarkt Österreichs in dem Bio und Fairtrade Produkte angeboten wurden. Umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln zeigt sich durch zahlreiche Green Building Projekte, nachhaltiges Ressourcenmanagement und in den Anstrengungen als verantwortungsbewusster Arbeitgeber.

Gelebte Regionalität
Die Verbundenheit mit der Region ist ein prägendes Element in allen unternehmerischen Entscheidungen, dazu zählt die enge Zusammenarbeit mit regionalen Landwirten, Produzenten und Handwerkern.

Moderne Nahversorgung in kleinen Gemeinden
Die miniM-Geschäfte leisten einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung ländlicher Strukturen: eine moderne Nahversorgung wird geschaffen und gesichert.

MPREIS betreibt 250 Supermärkte in der Alpenregion Tirol, Salzburg, Kärnten, Vorarlberg und Südtirol.

Einen Film zu MPREIS, erstellt für die Verleihung des Nachhaltigkeitspreises "TRIGOS Tirol", finden Sie hier:

Danke!
 

© 2016 MPREIS Warenvertriebs GmbH, Landesstraße 16, 6176 Völs, Telefon: +43 (0)50321-0, Fax:+43 (0)512 300-1980, info@mpreis.at