Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Regionale Spitzenprodukte

Tiroler Fisch,
eine echte Delikatesse!

Süßwasserfische wie Forelle oder Saibling gehören zum alpinen Lebensraum wie Kühe auf der Weide. Die Spezialisten von Tirolfisch bringen jetzt regionalen Fisch in Top-Qualität in die MPREIS Märkte.


Die Fischzucht hat in Tirol eine jahrhundertelange Geschichte. Denn die klaren und kalten Gebirgsbäche und Seen bieten die idealen Lebensbedingungen für die begehrten Speisefische. Schon Kaiser Maximilian schätzte frischen Fisch auf seiner Festtafel und setzte sich für den Ausbau der Fischzucht ein. Dennoch kann das Angebot heute bei weitem nicht die Nachfrage befriedigen. Dem wollen die passionierten Fischzüchter von Tirolfisch Abhilfe schaffen. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, den frischesten und besten Fisch aus regionaler Produktion auf den Markt zu bringen, derzeit auch in die MPREIS Märkte.

„An den schön ausgeformten Flossen erkennt man, dass unsere Fische viel in Bewegung sind und natürliche Lebensbedingungen haben.“

Helmut Zaderer, Fischzucht Lechaschau

© MPREIS

Fischzucht in besten Händen

Helmut Zaderer und Monika Kruselburger mit frischem Fisch vor ihrem Hofladen in Lechaschau.

© MPREIS

Alpine Fischzucht in Tirol

Die Fischzucht in Lechaschau ist ganz im Grünen gelegen und befindet sich direkt am Lechradweg.


Vom Interior Design in die Fischzucht

Helmut Zaderer kommt eigentlich aus der Innenarchitektur. Mit seiner eigenen Fischzucht in Lechaschau hat er sich einen Traum erfüllt. Den traditionsreichen Betrieb hat er von Grund auf modernisiert, vergrößert und einen Hofladen eröffnet. Dass die Fische hier ein so gemütliches Ambiente bekommen, hat trotz Zaderers Berufshintergrund wohl in erster Linie mit den idealen natürlichen Gegebenheiten zu tun. „Das Quellwasser strömt im Überfluss, mehr als 500 Liter pro Sekunde haben wir gemessen“, schwärmt Zaderer. Wichtig ist, dass die Fische frei schwimmen können und bei niedrigen Wassertemperaturen langsam heranwachsen. „An den schön ausgeformten Flossen erkennt man, dass unsere Fische viel in Bewegung sind und natürliche Lebensbedingungen haben“, erklärt er weiter. Die hohe Qualität ist in der Gastronomie sehr gefragt. Fast die gesamte Produktion würde unter normalen Umständen ihren Weg auf die Teller der heimischen Restaurants finden. Momentan kann MPREIS die Rolle des erweiterten Hofladens übernehmen und bietet drei Produkte von Tirolfisch, die viele Zubereitungsmöglichkeiten erlauben:

© MPREIS

Rezepttipps vom Profi

Mit den Fischen von Lechaschau lassen sich Spezialitäten wie dieser Räucherfisch auf Fenchel, Apfel und Roter Bete.
zu den Rezepten

© MPREIS

Frischer Fisch vom Hofladen

Da kommen die frischen Forellen her, vom Hofladen in Lechaschau. Ein guter Rezepttipp ist da auch immer mit dabei.


Köstlich und gesund

Zaderer selbst schwärmt für fangfrischen rohen Fisch als Sashimi oder fein gehacktes Tatar sowie für die Zubereitung auf dem Grill. „Filets lege ich mit der Hautseite auf den gut geölten Rost. Auch in Alufolie geht es gut, nur darf der Fisch nicht zu lange grillen, sonst wird er trocken. Gewürzt wird mit ganzen Kräuterzweigen von Majoran und Thymian und mit Bio-Zitronenschnitzen.“

Tiroler Fisch ist nicht nur eine Delikatesse, sondern auch ein wertvolles Lebensmittel. Wenn er so kerngesund und frisch auf den Tisch kommt, ist er reich an Omega-3-Fettsäuren und liefert neben hochwertigem, leicht verdaulichem Eiweiß eine Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen bei erfreulich wenig Kalorien. Die naturnahe Fischzucht wird den höchsten Ansprüchen an Nachhaltigkeit und Tierwohl gerecht. Die Transportwege sind kurz und der Fisch kommt mit größter Frische in die Märkte. Dennoch sind die Mengen natürlich begrenzt. Da heißt es also zugreifen, solange sich die Gelegenheit bietet!

Fotos Rezepte: Magdanatka/Shutterstock.com
Fotos Fischzucht: tirolfisch.at

Räucherfisch mit Salat von Fenchel, Apfel und Ronen
Gebratene Forelle mit Kräutern

Das könnte
dich auch interessieren