Menü
  • © MPREIS
    100 JAHRE THERESE MÖLK

    #SOWARDESDAMALS

    Es war einmal eine starke Frau, eine Idee und ein kleines Geschäft mitten in Innsbruck. Seit dem ersten Verkaufstag in Laden von Therese Mölk hat sich bei MPREIS viel getan – nicht nur der Name hat sich verändert. Manches ist in dem Tiroler Familienunternehmen aber auch beim Alten geblieben.

    257

    FILIALEN

    Der Großteil unserer Märkte befindet sich in Tirol. Aber auch in Vorarlberg, Salzburg, Kärnten und sogar Südtirol sind wir mit MPREIS vertreten.

    ÜBER

    6.000

    MITARBEITER

    Wir sind nicht nur einer der größten privaten Arbeitgeber in Tirol, sondern wurden 2015 auch zum bestem Arbeitgeber des Landes gewählt.

    MEHR ALS

    250

    REGIONALE LIEFERANTEN

    Das Gute liegt bei uns ganz nah, darum beziehen wir viele Produkte aus der Region. Darunter 2,3 Millionen Salatköpfe und 660.000 Kilo Äpfel pro Jahr.

    VIELFACH AUSGEZEICHNET

    Jeder MPREIS-Markt wird individuell für seinen Standort designt. Für die einzigartige Architektur unserer Filialen erhalten wir auch immer wieder Preise.

    WIR SIND ZU

    100%

    EIN FAMILIENBETRIEB

    Johann und Therese Mölk haben das Unternehmen 1920 gegründet. Noch heute betreibt es unsere Familie mit Leidenschaft. Und das spürt man.

    ÜBER

    1.000

    BIO-PRODUKTE

    Ob „BIO vom BERG“, „natürlich für uns“ oder „Alnatura“ – mehr als 1.000 Bio-Produkte sind bei uns ständig im Sortiment. Für uns: ganz natürlich.

    Hier geht's zu Job & Karriere
    UNSERE WERTE

    WAS UNS WICHTIG IST

    Als guter Freund & Nachbarin bietet MPREIS mit kundenorientierten Produkt- und Preiserlebnissen Glücksmomente voller Genuss. Der familiengeführte Lebensmittelhändler modernen Zuschnitts baut auf seinen Tiroler Wurzeln auf, bedient laufend Produktwünsche aus aller Welt und schafft mit seinen Geschäften, Mini-Stores und Online-Welten einzigartige Begegnungszonen.

    © MPREIS

    Frisches Leben

    Wir unterstützen einen gesunden, ausgewogenen Lebensstil mit Qualität, Frische und einzigartigem Geschmack für jeden Tag.

    © MPREIS

    Faszinierende Produkt- & Preisvielfalt

    Wir begeistern mit der individuellen Produkt- und Preisvielfalt für den persönlichen Bedarf.

    © MPREIS

    Loyaler Freund & Nachbarin

    Wir stärken unsere Beziehungen als loyaler Freund und Nachbarin, der stets um die Ecke ist.

    © MPREIS

    Internationale Tirolness

    Wir schaffen mit unseren Tiroler Wurzeln spürbares Vertrauen, Sicherheit und Transparenz gegenüber unseren Kunden und Partnern – und haben den Blick in die Welt geöffnet.

    © MPREIS

    Emotionale Ästhetik

    Wir überzeugen mit einzigartiger Ästhetik auf der gesamten Kundenreise und bieten ein persönliches Erlebnis auf allen Ebenen.

    © MPREIS

    Verantwortungsbewusster Familienunternehmer

    Wir fördern mit der stetigen Weiterentwicklung unseres Angebotes ein nachhaltiges Umsatzwachstum und sichern damit tausende Arbeitsplätze in der unmittelbaren Nachbarschaft.

    Eine Tiroler
    Erfolgsgeschichte

    1920

    GRÜNDUNG

    Therese und Johann Mölk eröffnen das erste Geschäft in Innsbruck. Im Sortiment haben sie Schweinefett, Zucker, Mehl, Milch, Käse und Seife.

    1929

    WACHSTUM

    In den folgenden Jahren entstehen immer mehr Filialen. So sind es 1929 insgesamt elf Therese-Mölk-Geschäfte, eine Bäckerei sowie eine Molkerei. 1946 knacken diese die 100-Mitarbeiter-Marke.

    1974

    MPREIS

    Die ersten MPREIS-Märkte entstehen. Fast alle größeren Therese-Mölk-Läden werden an die neue Vertriebslinie angepasst. M steht übrigens für Mölk.

    1988

    VERANTWORTUNG

    In den 25 MPREIS-Filialen gibt es ab sofort fair gehandelte Lebensmittel. Eine absolute Neuheit in Österreich!

    1989

    BROTZEIT

    Wir eröffnen das erste Baguette-Bistro. Nach und nach integrieren wir unsere Brotfachgeschäfte in unseren Märkten.

    1992

    EXPANSION

    MPREIS gibt es jetzt auch in Salzburg und Kärnten. Zehn Jahre später sollte auch noch Südtirol folgen.

    1998

    VORWÄRTS

    Bei uns geht’s flott voran. Nachdem wir im Jahr zuvor unsere neue Bäckerei in Völs in Betrieb genommen haben, feiern wir 1998 schließlich die 100. Filiale.

    2002

    BIO

    In unseren Märkten verkaufen wir regionale Bio-Produkte aus alpiner Kleinstruktur – die Marke heißt – natürlich: BIO VOM BERG.

    2004

    BIENNALE

    Eine große Ehre: MPREIS vertritt Österreich bei der Architektur-Biennale in Venedig. Für unsere Märkte werden wir immer wieder prämiert. So auch 2014 mit dem „Lifetime Architecture Achievement Award“ vom internationalen Trend-Magazin MONOCLE.

    2012

    GESCHÄFTSFELDER

    Es tut sich richtig viel: Unser Onlineshop, der erste digitale Supermarkt in Tirol, geht online. Außerdem bauen wir zwei neue Produktionsbetriebe: die Alpenmetzgerei und die Bäckerei Therese Mölk. Beide in Völs.

    2013

    ÖKO

    Wir eröffnen nicht nur unseren ersten Passivhaus-Supermarkt in Pinswang, wir starten auch eine große Photovoltaik-Offensive und werden zu einem der größten Photovoltaik-Betreiber Österreichs.

    2015

    JUBILÄUM

    Allemal Grund zu feiern: Wir eröffnen unsere 250. Filiale. Wow!

    2018

    ZWISCHENSTAND

    Heute finden sich 253 MPREIS-Filialen in Tirol, Vorarlberg, Salzburg, Kärnten und Südtirol. Wir beschäftigen fast 6.000 Mitarbeiter, sind aber noch immer zu 100 Prozent ein Familienbetrieb.