ÖKOSTROM

Alles im grünen Bereich

Der Strom, der durch unsere Supermärkte fließt, stammt aus erneuerbaren Energiequellen. Zu einhundert Prozent.

Das Wichtigste gleich vorweg: Alles unsere Filialen, sowohl in Österreich als auch in Südtirol, werden mit Ökostrom beliefert. Das heißt: Der Strombedarf unserer Supermärkte wird allein durch den Einsatz erneuerbarer Energie gedeckt. Wie das im Detail ausschaut? So:

Seit Jänner 2014 beliefert uns die Ökoenergie Tirol GmbH mit zu einhundert Prozent CO2-freiem Ökostrom aus heimischen Ressourcen, nämlich der Tiroler Kleinwasserkraft. Der Strom kommt dabei zum Beispiel aus dem Kraftwerk Sidan im Zillertal oder dem Kraftwerk Dorferbach in Osttirol. Absolut ökologisch.

Ähnlich schaut es in Südtirol aus, wo wir unsere Filialen 2016 auf grüne Energie umgestellt haben. Dort ist es die Alperia, die den sauberen Strom in unsere Supermärkte bringt – ebenfalls mittels lokaler Wasserkraft, einer besonders effizienten Art der Energiegewinnung, die an all unseren Standorten zur Wertschöpfung in der Region beiträgt.

In Tirol macht uns der Einsatz von Ökostrom bei MPREIS übrigens zu einem der größten Kunden der Ökoenergie Tirol – und zu einem nicht unwesentlichen Teil der Energiewende.

Wir sagen: Wasser marsch!

  • Regionale Nutzung heimischer Wasserkraft, einer erneuerbaren lokalen Ressource
  • Umweltfreundliche Stromerzeugung: atomstrom- und CO2-frei
  • Effiziente Energiegewinnung mit sehr hohem Wirkungsgrad
  • Wertvoller Beitrag zur regionalen Wertschöpfung