Tiroler Karotten                                                   |

Karotten sind zweifellos das beliebteste Wurzelgemüse. Wer schon in viele Karotten gebissen hat, weiß, dass solche direkt aus der Region besonders gut schmecken! Aufgrund ihres süßlichen Geschmacks werden Karotten in Irland übrigens als “Honig der Erde” bezeichnet, in England wird sogar Marmelade daraus gekocht. Karotten sind reich an Beta-Carotin – der Vorstufe von Vitamin A, von diesem Inhaltsstoff leitet sich auch der Name „Karotte“ ab. Beta-Carotin ist fettlöslich und kann nur im Beisein von Fett im Körper aufgenommen werden. Aus diesem Grund werden zu Karottensalat oder -saft immer ein paar Tropfen Öl gegeben. Karotten enthalten auch Eisen. Der Zuckergehalt ist für Gemüse relativ hoch und sortenabhängig verschieden – was auch zu schmecken ist. Die Karotte hat noch viele weitere gesunde Inhaltsstoffe wie: wertvolle B-Vitamine, Folsäure, etwas Vitamin C, D und E, viele ätherische Öle, Mineralstoffe und Selen (immunstärkend), dazu Ballaststoffe, Pektin und Flavonoide, denen ebenfalls eine krebsvorbeugende Wirkung zugeschrieben wird. Letztere sind vor allem in der Schale enthalten, daher Karotten lieber bürsten als schälen. So vielfältig wie ihre gesunden Inhaltsstoffe ist die Verwendung von Karotten auch in der Küche. Karotten eignen sich zum Rohessen und werden auch gegart verzehrt. Sie eigenen sich gut für Salat oder Rohkost. Kombinationen mit Äpfeln, grob gehackten Nüssen, Sellerie oder Roten Rüben schmecken besonders gut. Aber sie sind auch Teil des Suppengemüses, kommen in Cremesuppen, in Eintöpfe, schmecken als Gemüsebeilage oder Gemüsegericht. Auch Karottensaft – mit ein paar Tropfen Öl! – schmeckt sehr gut!

Lieferanten: Romed Giner aus Thaur und Walter Schindl aus Thaur

Ab sofort sind Tiroler Karotten bei MPREIS erhältlich.

 

© 2016 MPREIS Warenvertriebs GmbH, Landesstraße 16, 6176 Völs, Telefon: +43 (0)50321-0, Fax:+43 (0)512 300-1980, info@mpreis.at