Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
MPREIS

Neues Sammelalbum mit Bienen-Superheldinnen

Völs, 01. Oktober 2021

MPREIS engagiert sich für den Schutz der Artenvielfalt, insbesondere bei Bienen und anderen Nützlingen. Mit dem Stickeralbum „UnBEElievables“ erreichen diese Themen das junge Publikum auf zeitgemäße Art.

Die Stars aus dem neuen MPREIS Sammelalbum heißen etwa Rubee, Queeny, oder Barnee. Alle zusammen sind sie die UnBEElieveables, die unglaublichen Superheld*innen aus dem Insektenreich. Tatsächlich sind Honigbienen, Wildbienen, Hummeln und andere Nützlinge in vielerlei Hinsicht beeindruckend. Mit dem neuen Stickeralbum von MPREIS wird dies auf eine ganz neue Art erlebbar. Das Motiv der „Superheldin Biene“ tauchte erstmals auf der Fairtrade Einkaufstasche anlässlich der Eröffnung des ersten MPREIS Bienenschaugartens in Ellmau auf. Im neuen Stickeralbum schlüpft jetzt eine ganze Reihe von Superheldinnen in die Rolle real existierender Arten und gibt fundierte Einblicke in die faszinierende Welt der Insekten.

Sticker sammeln und die Natur entdecken

Das Stickeralbum ist ab 4. Oktober in allen MPREIS Märkten zum Unkostenbeitrag von 1,99 Euro erhältlich. Für jeden Einkauf über 10 Euro gibt es fünf Sticker gratis. Damit steht dem Sammelspaß im Herbst nichts im Wege. Auf 45 Seiten sind jede Menge spannende Inhalte zu entdecken und mit insgesamt 144 Stickern zu befüllen. Das Album beginnt mit der Vorstellung der einzelnen Figuren und erklärt damit gleichzeitig die Struktur eines Bienenvolkes sowie die wichtigsten Fähigkeiten der Honigbiene. Anschließend lernen wir die Hummeln und die vielen Wildbienenarten aus aller Welt kennen. Die Wichtigkeit der Bestäubung von Pflanzen wird ebenso erläutert wie die erstaunlichen Kommunikationsfähigkeiten der Bienen. Rätsel und Spiele bieten zusätzliche Aktivtäten und ein herausnehmbares Poster zeigt die wichtigsten Futterpflanzen für Bienen im Jahreslauf. Natürlich kommen auch die Ursachen für das Insektensterbens sowie mögliche Schutzmaßnahmen nicht zu kurz, dies ist schließlich der Hauptgrund für die zahlreichen Initiativen zur Artenvielfalt bei MPREIS. Zu guter Letzt werden die einzelnen MPREIS Bienenschutzprojekte vorgestellt, wo die Entdeckungsreise ganz real weitergehen kann.

Vom Bienenschutz zum Artenschutz

MPREIS hat bereits an mehreren Standorten Bienenschutzprojekte verwirklicht, weitere sind in Planung. Ursprünglich waren es die Nöte der Honigbiene, die das Artensterben bei Insekten ins öffentliche Bewusstsein gerückt hat. Inzwischen konzentriert sich MPREIS jedoch auf die generelle Förderung von Nützlingen sowie auf den Artenschutz. Denn Vielfalt ist ein Garant für intakte Ökosysteme und ein natürliches Gleichgewicht in den einzelnen Lebensräumen. Mit unterschiedlichen naturpädagogischen Angeboten vermittelt MPREIS Wissen an junge Menschen und sensibilisiert sie für diese wichtigen Themen. Das Stickeralbum ist ein weiterer Baustein in diesen Bemühungen. Das Sammeln und Tauschen führt zu einer besonders intensiven Auseinandersetzung mit den Inhalten. Dabei kommt der Spaß nie zu kurz und die Leichtigkeit bleibt im Vordergrund.

Mit dem neuen Stickeralbum ist es MPREIS gelungen, in einem zeitgemäßen Format echte Begeisterung für die Natur aufkommen zu lassen und komplexe Zusammenhänge verständlich und anschaulich zu vermitteln.

 

Foto 01: UnBEElieveables.jpg
Bildunterschrift: UnBEElieveables – Die Stars aus dem neuen MPREIS Sticker-Sammelalbum geben Einblicke in die faszinierende Welt der Insekten.

Foto 02: Bienen-Stickeralbum.jpg
Bildunterschrift: Das neue Bienen-Stickeralbum gibt es jetzt bei jedem MPREIS und miniM in Österreich und Südtirol. Die Sticker gibt’s gratis zu jedem Einkauf dazu.

Fotonachweis: MPREIS

UnBEElievables is a trademark of TCC Global N.V.

Über MPREIS

Über 150.000 Menschen vertrauen täglich auf die Produkt- und Preisvielfalt von MPREIS. Der Lebensmittelhändler modernen Zuschnitts ist mit über 300 emotional ästhetischen Märkten in der Alpenregion vertreten. Mit den Wurzeln in Tirol bewegt sich das verantwortungsbewusste Familienunternehmen stets im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation. Dies spiegelt sich sowohl im Sortiment als auch in der Architektur der Märkte wider. MPREIS und den über 6.100 MitarbeiterInnen ist es wichtig, mit regionalen Produkten und internationalen Trends die vielfältigsten Wünsche der KundInnen zu erfüllen.

 

Redaktionelle Rückfragen richten Sie bitte an presse@mpreis.at


Pressetext PDF
Foto 01
Foto 02