Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Bäckerei Therese Mölk

Pur schmeckt allen: Therese Mölk tritt den Beweis an

Völs, 4. April 2022

In der Backstube der Bäckerei Therese Mölk wird pures Brot ohne künstli­che Zusatzstoffe, Farbstoffe oder Emulgatoren nach traditionellem Bä­ckerhandwerk gebacken. Das Brot- und Gebäcksortiment ist groß, doch eines gilt für alle Sorten: Hauptsache pur. Dafür wird ein Großteil der Roh­stoffe aus Österreich und in Bio-Qualität bezogen. Das schmeckt nicht nur der Umwelt und der Region, sondern allen Kunden. Denn wer Therese Mölk Brot isst, genießt es mit gutem Gewissen.

Unter dem Dach „PUR.SCHMECKT.ALLEN.“ bündelt die Bäckerei Therese Mölk, ein Produktionsbetrieb der Firma MPREIS, alle geplanten Aktivitäten für das Jahr 2022. Hinter purem Brot und purem Genuss steckt ein klares Bekenntnis. Zu echtem Handwerk, Slow Baking, regionaler Herkunft, biologischer Landwirtschaft, zum Verzicht auf Emulgatoren, künstliche Zusatz- und Farb­stoffe und zu nachhaltigem Handeln als Klimabündnisbetrieb und CO2-neutrale Bäckerei, deren Öfen mit grünem Wasserstoff beheizt werden.

Pur schmeckt allen.

Pur schmeckt allen, die mit der Marke in Berührung kommen: Der Umwelt, weil 94% der Zutaten aus der Region kommen. Der Region, weil die Wertschöpfung im Land bleibt. Dem Land, weil das Brot aus einem Klimabündnisbetrieb kommt. Dem Bäcker, weil sein Handwerk wertgeschätzt wird. Und uns allen, weil wir es mit gutem Gewissen genießen können. In einer Testimonialkampagne wird „pur“ über das Jahr hinweg aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

Auch bei MPREIS.

Dass purer Genuss sich nicht aufhalten lässt, hat Therese Mölk längst bewiesen. Neben einem reich­haltigen Sortiment mit Vollkornspezialitäten, klassischem Frühstücksgebäck, Krapfen und Kuchen­variationen in den Baguette-Filialen, hat er sich auch seinen Weg ins Tiefkühlregal von MPREIS ge­bahnt. Dort warten neben Brot zum Fertigbacken auch Süßwaren wie Thereses Apfelstrudel oder Marillen- und Topfenknödel. Und natürlich Thereses Sachertorte, an der keiner vorbeikommt.

Und dem Klima.

Als erste BIO AUSTRIA zertifizierte Bäckerei Tirols macht Therese Mölk Bio auch für alle leistbar, ob­wohl der Anbau aufwändiger ist und die Erntemengen bei biologischem Anbau geringer ausfallen. Dafür werden schon 34 Prozent der Rohstoffe in Bio-Qualität angeliefert. Über 94 Prozent der ver­wendeten Rohstoffe kommen aus Österreich. Darunter Mehl, Freilandeier, Milchprodukte, Saaten und Schrote uvm. Durch die kurzen Transportwege werden die CO2-Emissionen so gering wie mög­lich gehalten. Das nachhaltige Wirtschaften der Bäckerei lädt nicht nur zum Nachmachen ein, son­dern lässt Therese Mölk auch in einer anderen Liga mitspielen. Als neuer Klimabündnis-Betrieb wird sie noch mit weiteren Initiativen vorangehen.

Über Bäckerei Therese Mölk

Die Bäckerei Therese Mölk ist ein 2013 neu errichteter Produktionsbetrieb der Firma MPREIS in Völs bei Inns­bruck. Nach der Philosophie „Natur. Handwerk. Zeit. Sonst nichts.“ wird pures Brot ohne künstliche Zusatz­stoffe wie anno dazumal gebacken. Jährlich werden in der Bäckerei rund 12.000 Tonnen Brot und Gebäck auf­be­reitet und an die MPREIS-Supermärkte und Baguette-Brotfachgeschäfte in Tirol, Salzburg, Kärnten, Vorarl­berg, Oberösterreich und Südtirol geliefert.

Nachhaltigkeit ist ein elementarer Teil der Unternehmensphilosophie. Durch modernste Technologien kön­nen 40 Prozent Energie gespart werden, ein eigenes Blockheizkraftwerk wird betrieben und eine Photovolta­ikan­lage am Dach und an der Fassade fängt jedes Jahr über 800.000 Kilowattstunden Sonne ein. Therese Mölk bäckt zudem nicht für die Tonne und denkt damit weit über den Rand der Bäckerschaufel hinaus.

Weitere Informationen unter: www.therese-moelk.at

 


Pressetext PDF
Foto 01 - Brotkörberl
Foto 02 - Janine Flock

Bildrechte und Bildtexte: 

©Bäckerei Therese Mölk

Foto 01

Das pure Brot der Bäckerei Therese Mölk schmeckt allen: denn wer Therese Mölk Brot isst, genießt es mit gutem Gewissen.

Fotonachweis: Patrick Saringer

 

Foto 02

Pures Brot der Bäckerei Therese Mölk schmeckt auch Skeleton-Pilotin Janine Flock.  

Fotonachweis: Bäckerei Therese Mölk