Menü
  • DO IT YOURSELF KÜCHE

    Smarter Ziegenfrischkäse

    Lisa von "Koch mit Herz" hat für uns DIY Ziegenfrischkäse gemacht und dabei außerdem unsere smarten Einkaufsbeutel aus der Obst & Gemüseabteilung verwendet. Die Smart Bag beweist damit echtes Mulitfunktions-Talent.

    © MPREIS

    Hast du schon einmal selbst Frischkläse aus Milch hergestellt? Ich wusste gar nicht, wie einfach es ist und vor allem, wie schnell es geht.


    Mit 3 Zutaten zum eigenen Frischkäse

    Ich hatte gerade BIO Ziegenmilch zu Hause und nachdem wir Ziegenfrischkäse sowieso am liebsten mögen, stellte diese Milch die Basis meines Frischkäses dar. Zudem braucht man nur 1-2 Zitronen oder 1 EL Essigessenz sowie etwas Salz. Milch – Zitronen – Salz… diese Zutaten hat eigentlich jeder zu Hause.

    Equipment für die Frischkäseherstellung

    Als Equipment empfehle ich dir eine Smart Bag, die es seit kurzem in der Obst- & Gemüseabteil von MPREIS gibt. Ich habe mir vor kurzem eine Packung mit 4 Stück angelegt und verwende sie nun sowohl für meinen Gemüseeinkauf, als auch für die Herstellung von Frischkäse. Zudem brauchst du ein Sieb und eine Schüssel.

    © MPREIS

    Zum Rezept
    Und so geht's:
    Frischkäse selbst gemacht.

    © MPREIS

    Smart Bags
    Haben Sie schon die clevere
    Alternative zum Plastiksackerl

    Gewinnspiel

    Du hast auch eine Idee für was sich die MPREIS Smart Bag besonders gut eignet oder verwendest sie vielleicht sogar schon im Haushalt oder in der Küche etc. - dann schick uns deine Idee jetzt auf Facebook oder via facebook@mpreis.at - zu gewinnen gibt's einen Kochworkshop deiner Wahl bei Koch mit Herz für zwei Personen!
    Die besten Einsendungen und Ideen werden außerdem von uns gesammelt und veröffentlicht. Also gleich teilnehmen!

    Hier gehts zu den Teilnahmebedingungen.


    GASTAUTORIN: LISA S.

    Ihr Blog: Koch mit Herz

    Lisa sprüht vor Leidenschaft für das, was sie tut, und macht die genussvolle low-carb Ernährung mit ihren Kochworkshops, Rezeptkreationen und Beiträgen für uns zugänglich.

    Die Tirolerin führt seit Anfang 2016 die „Koch mit Herz Kochschule", veröffentlichte 2018 ihr erstes Kochbuch und bloggt auf kochmitherz.com über „cleane“ low-carb Rezepte. „Clean Eating“ sieht sie als Basis all ihrer Rezepte, weshalb ihr Regionalität, Saisonalität und die Qualität der Zutaten besonders wichtig ist.

    vorherige Story
    nächste Story