Menü
  • Gemüse Spaghetti
    mit frischem Avocado-Pesto

    © MPREIS

    Diese glutenfreie Rezept schmeckt besonders köstlich im Sommer am Balkon oder auf der Terrasse mit einem Glas Wein.

    Zutaten

    4 Karotten, gelb und orange
    4 Zucchini, grün und gelb
    2 Avocados
    3 El Pinienkerne, geröstet
    1 kleiner Bund Basilikum 
    2 El Olivenöl
    Saft einer halben Zitrone 
    Salz und Pfeffer
    eine Handvoll frische Kräuter, z.B. Basilikum, Kerbel, Dill, Petersilie

    So einfach geht's

    Für das Pesto

    Pinienkerne in der Pfanne ohne Fett rösten (Kerne dabei ständig beobachten, sie verbrennen leicht!)
    Avocados halbieren und den Kern entfernen, Fruchtfleisch auskratzen
    Basilikum waschen und die Blätter abzupfen
    Avocado, Pinienkerne, Basilikum, Olivenöl, Zitronensaft und eine Msp Salz in den Mixer geben und zu einer glatten Creme pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken

    TIPP
    Wenn das Pesto noch aufbewahrt werden soll, den Kern der Avocado hineinlegen und kühlstellen, so wird es nicht so schnell braun. 

    Für die Spaghetti

    Karotten schälen, Zucchini waschen, beides mit dem Spiralschneider zu dünnen Gemüsespaghetti verarbeiten
    Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, erst die Karottenspaghetti eine Minute leicht köcheln lassen, dann die Zucchinispaghetti zugeben und nochmals ca. eine Minute leicht köcheln lassen, dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. 

    Gemüsespaghetti mit Pesto und einer Handvoll frischen Kräutern servieren.  
     

    vorheriges Rezept
    nächstes Rezept