Menü
  • Mann Backt Special

    Hefezopf für Ostern

    Exklusiv für MPREIS von Mann backt

    Zubereitet mit unserem besten Alpmehl.

    Zutaten

    1 kg glattes Alpmehl
    2 Eier (z.B. vom Wanderhuhn)
    1 Prise Salz
    440 ml Milch
    150 g Zucker
    75 g BIO vom BERG Butter
    1 Würfel frische Hefe 

    Außerdem: 50 g Hagelzucker, 1 Ei zum Bestreichen

    So einfach geht's

    1. Die Milch erwärmen. Sie soll lauwarm sein (maximal 30°C, auf keinen Fall zu heiß)
    2. Alle übrigen Zutaten, also Zucker, zimmerwarme Butter, Mehl, Hefe, Eier und Salz in eine Schüssel geben.
    3. Die Milch dazu geben und alles für mindestens 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten. 
    4. Den Teig mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und für 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat. 
    5. Das Backrohr auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    6. Den Teig in 4 gleich große Portionen aufteilen und daraus zuerst kurze Stränge formen. Diese 5 Minuten ruhen lassen. 
    7. Nun die kurzen Stränge zu sehr langen, dünnen nachformen und daraus einen 2-Strang-Zopf flechten.
    8. Zuletzt das Ei verquirlen und den Zopf damit einstreichen. Den Teig nicht mehr zu lange gehen lassen, sonst verläuft er beim Backen.
    9. Mit Hagelzucker großzügig bestreuen und für 30 bis 35 Minuten goldgelb backen. 

    Hinweis: Egal ob als Zopf mit zwei, drei, oder mehr Strängen, oder einfach als Kugel geformt und gebacken... dieser Zopf schmeckt immer gleich gut!
     

    © MPREIS
    © MPREIS
    © MPREIS
    vorheriges Rezept
    nächstes Rezept