Menü
  • Mann Backt Special

    Heidelbeer Cheesecake

    Exklusiv für MPREIS von Mann backt
    Ein echter Hingucker ist dieser Beeren-Cheesecake mit frischen Heidelbeeren aus Tirol.

    © MPREIS

    Zutaten

    für den Mürbteigboden:
    300 g Mehl
    200 g Butter
    100 g Staubzucker
    1 Ei (Gr. L)
    1 Dotter 

    für die Masse:
    500 g Topfen 
    500 g Frischkäse
    250 g Sauerrahm  
    350 g Zucker
    80 g Mehl
    1 Pck. echter Vanillezucker
    4 Eier (Gr. L)

    750 g frische Heidelbeeren

    So einfach geht's

    Zubereitung des Bodens

    1. Das Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    2. Alle Zutaten so lange verkneten, bis ein homogener Teig entstanden ist.
    3. Den Mürbteig mit etwas Mehl bestäuben und dünn ausrollen.
    4. Eine herzförmige Backform (26cm) mit dem Mürbteig auslegen und den Teig für 10 bis 15 Minuten vorbacken bis er angebräunt ist.

    Zubereitung der Creme

    1. Die Temperatur des Backofens auf 160°C reduzieren und einen Suppenteller voll Wasser auf den Boden des Ofens stellen.
    2. Topfen, Frischkäse, Sauerrahm und Zucker in einer Schüssel auf kleiner Stufe cremig rühren.
    3. Das Mehl und den Vanillezucker dazu geben und vorsichtig vermengen.
    4. Die Eier einzeln unterrühren, nicht schlagen, sonst wird der Teig fluffig und reißt beim backen.
    5. Die Masse auf dem Keksboden verteilen, ca. 250 g Heidelbeeren darauf streuen und ein wenig in den Teig drücken.
    6. Den Cheesecake für 45 Minuten backen. Die Temperatur auf 100°C reduzieren und nochmals 20 Minuten backen.
    7. Den Backofen ausschalten, die Ofentür einen Spalt öffnen und den Cheesecake langsam auskühlen lassen.
    8. Nach 1-2 Stunden aus dem Ofen nehmen und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
    9. Mit den restlichen Heidelbeeren belegen und mit etwas Staubzucker bestreuen.
    vorheriges Rezept
    nächstes Rezept