Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
In der Region veredelt

Qualität aus der Alpenmetzgerei

Als Familienunternehmen hat MPREIS von Natur aus eine langfristige, nachhaltige Ausrichtung und will auch künftig Generationen gute Rahmenbedingungen hinterlassen. Zahlreiche Maßnahmen unterstreichen das Bekenntnis zu ökonomischer und ökologischer Nachhaltigkeit.

Ein artgerechtes, gutes Leben trägt zur hochwertigen Qualität wesentlich bei. MPREIS setzt bei Fleischprodukten auf Tierwohl und vor allem auf regionale Leuchtturmprojekte.

So stammt das Frischfleisch, das unter der Marke „Alpenmetzgerei“ verkauft wird, zu 100 % aus Österreich.

BIO vom BERG Tiroler Bio Jungrinder leben auf kleinstrukturierten Tiroler Bio-Bauernhöfen in artgerechter Mutterkuh-Haltung. Artgerecht heißt für uns darüber hinaus: null Gentechnik, viel Auslauf auf saftigen Wiesen, natürliches Wachstum und bestes Futter wie Bio-Heu und Bio-Gras.

Am Vorzeigehof im Ötztal leben Alpenhendl in großen sonnendurchfluteten Ställen mit viel Stroh und werden naturnah aufgezogen – und das aus Überzeugung

MPREIS leistet zudem schon seit 2004 österreichweite Pionierarbeit: mit dem Aufbau der Erfolgsmarke Tiroler Jahrling: Rindfleisch aus Mutterkuhhaltung, von kleinen Tiroler Bauernhöfen. An dem Projekt, das mit fünf Bauern begann, sind inzwischen über 140 Betriebe beteiligt. Feste Abnahmequoten helfen der Planungssicherheit und sind ein wichtiger Grundstein in der Zusammenarbeit mit den Tiroler Bauern.

Beim Schweinefleisch setzt MPREIS zum einen auf AMA zertifiziertes Fleisch. Hiermit wird bereits ein großer Schritt in Richtung mehr Transparenz, Kontrolle und Nachvollziehbarkeit vollzogen. Zum anderen ist uns aber auch der Aufbau und die Vermarktung von regionalem Schweinefleisch wichtig. Beim Tiroler Bio Schwein handelt es sich um einen weiteren regionalen Champion. Die Tiroler Bio-Schweine stammen aus dem schönen, alpinen Ötztal und es gelten die strengen Bio-Austria Standards. Sie erfüllen wesentlich höhere Kriterien als die allgemeinen EU-Vorschriften das vorsehen würden.

Aufgrund der beschränkten Verfügbarkeit von Schweinefleisch zu Spitzenzeiten (z.B. Weihnachten oder Grillsaison) werden kleine Mengen auch aus qualitätsgeprüften Betrieben aus Deutschland zugekauft. Das ermöglicht außerdem Preise anzubieten, die für jeden leistbar sind. Transparenz ist uns hier besonders wichtig, sodass jeder frei entscheiden kann, was er kaufen möchte.

MPREIS bestreitet somit einen alternativen, eigenen Weg in der Vermarktung von Fleisch- und Geflügelprodukte. Die grundsätzliche Ausrichtung konzentriert sich auf Tierwohl und die regionale Herkunft. Bei Produkten die nicht aus der unmittelbaren Region stammen, setzen wir auf AMA-zertifizierte Produkte sowie deren Qualitätsstandards.