Onlineshop Sommer-Gewinnspiel:
Einkauf zurückgewinnen & Gratis-Lieferung sichern
Mitmachen & gewinnen!
MPREIS

Ö3-Star Andi Knoll packte bei MPREIS mit an

Völs, 26. November 2021

Einen besonderen Gast begrüßten am Freitag die Mitarbeiter*innen der I LIKE-Produktion in Völs: Ö3-Moderator Andi Knoll half im Rahmen seiner Sendung „Knoll packt an“ einen Vormittag lang mit und erhielt Einblicke in die Produktion der hauseigenen Convenience-Linie. Auch im Lager des Tiroler Familienunternehmens MPREIS packte er tatkräftig mit an.

Prominenter Praktikant

Als Radiomoderator sitzt man nur im Studio? Weit gefehlt – zumindest im Fall von Andi Knoll, der jede Woche Betriebe in ganz Österreich besucht und dabei kräftig mit anpackt. Das Besondere an dem Ö3-Format: seine Erlebnisse und Eindrücke teilt der Moderator live auf Sendung. Am Freitag gastierte der gebürtige Tiroler in Völs bei Innsbruck. Zum Start seines Besuchs um neun Uhr blieb beim MPREIS-Team aber nicht viel Zeit für Lampenfieber, denn die Produktion der I LIKE-Gerichte ist um diese Uhrzeit schon in vollem Gange. Täglich frisch bereiten etwa 45 Mitarbeiter*innen hier Gerichte aus regionalen und saisonalen Zutaten zu. Das Angebot der 2019 gestarteten Convenience-Linie von MPREIS reicht von Wraps über Salate und Suppen bis zu tellerfertigen Klassikern wie Kaiserschmarren oder Spaghetti Bolognese. Die I LIKE Produkte sind in allen MPREIS & T&G Filialen, sowie als Chefteller bei Baguette erhältlich.

Dass bei MPREIS Tiroler Spezialitäten ganz oben auf der Prioritätenliste stehen, freute Andi Knoll besonders – befindet sich sein Lieblingslokal doch „überall dort, wo es gute Kasspatzln gibt.“ Anpacken konnte der Moderator bei einer anderen Tiroler Spezialität, nämlich bei den Kaspressknödeln. „Für mich als Exil-Tiroler ist MPREIS ein bisschen Heimat. Es ist immer ein gutes Gefühl, wenn ich wiedermal in einen der schönen Märkte komme. Ich freu mich, heute in dem Ur-Tiroler Unternehmen mit anpacken zu dürfen. Die Lasagne einportioniert, jetzt ran an die Kaspressknödel!“

Lager für 300 Märkte

Nach dem Besuch in der I LIKE Betriebsküche ging es für Andi Knoll in das weitläufige MPREIS Zentrallager. Über 300 Standorte und Tankstellenshops in Tirol, Südtirol, Vorarlberg, Salzburg, Oberösterreich und Kärnten werden von hier aus beliefert. Fast 26.000 Palettenplätze und Regalfächer stehen hier für die Kommissionierung, Sortierung und Bereitstellung auf einer Gesamtfläche von 36.224 m² zur Verfügung. An die 300 Mitarbeiter*innen arbeiten im Lager und Fuhrpark des Lebensmittelhändlers.

Wichtiger Arbeitgeber in der Region

Insgesamt beschäftigt das Tiroler Traditionsunternehmen 6.100 Mitarbeiter*innen aus rund 60 Nationen. „Die Mitarbeiter*innen aus allen Bereichen leisten einen wesentlichen Beitrag, um die Nahversorgung sicherzustellen. Dabei ist jedes Glied in der Kette wichtig. Für den Einsatz der Mitarbeiter*innen und den Zusammenhalt bin ich sehr dankbar.“, betont Peter Paul Mölk, Geschäftsführer von MPREIS.
Wenn auch Sie an einer Mitarbeit bei MPREIS interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Bewerbung über www.mpreis.at/mpreis/karriere.

 

Andi Knolls Besuch bei MPREIS zum Nachhören: https://radiothek.orf.at/podcasts/oe3/knoll-packt-an

Über MPREIS

Über 150.000 Menschen vertrauen täglich auf die Produkt- und Preisvielfalt von MPREIS. Der Lebensmittelhändler modernen Zuschnitts ist mit über 300 emotional ästhetischen Märkten in der Alpenregion vertreten. Mit den Wurzeln in Tirol bewegt sich das verantwortungsbewusste Familienunternehmen stets im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation. Dies spiegelt sich sowohl im Sortiment als auch in der Architektur der Märkte wider. MPREIS und den über 6.100 MitarbeiterInnen ist es wichtig, mit regionalen Produkten und internationalen Trends die vielfältigsten Wünsche der KundInnen zu erfüllen.

 

Redaktionelle Rückfragen richten Sie bitte an presse@mpreis.at


Pressetext PDF
Foto 01
Foto 02
Foto 03

Foto 01
Bildunterschrift: Auch Andi Knoll muss sich an die strengen Hygienevorschriften halten – Desinfektion und rein in den „Astronautenanzug“, wie er ihn nennt.

Foto 02
Bildunterschrift: Ö3-Moderator Andi Knoll, Peter Paul Mölk und David Mölk vor dem Produktionsgebäude in Völs.

Foto 3
Bildunterschrift: Andi Knoll packt bei den I LIKE Kaspressknödeln fleißig mit an.

Fotonachweis: MPREIS