Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
mit regionalem Fisch

Forelle
mit Kräutern gefüllt

Als Brat-Forelle eignet sich hervorragend der frische Tiroler Fisch aus der Fischzucht Lechaschau. Alternativ kann auch der Saibling verwendet werden. Beide Fische lassen sich hervorragend mit verschiedenen Füllungen variieren. Unbedingt
ausprobieren: verschiedene Gemüsesorten oder auch Pilze. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

  • Datum: 07.04.2021
© MPREIS

Zutaten

Eine Portionsforelle mit ca. 300 Gramm
Pro Fisch eine Zitrone
Salz, Pfeffer
Knoblauch
Chili
Kräuterbutter
Kräuter nach Jahreszeit: Petersilie, Basilikum, Majoran, Thymian
Butter
Olivenöl

So einfach geht's

Die Hauptgräten vorsichtig entnehmen, kleine Gräten mit einer Pinzette heraus zupfen.

Innen mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen.

Mit Kräutern füllen.

Beide Filetseiten in Abständen von 2 cm einschneiden, salzen, mehlieren und in halb Butter, halb Olivenöl bei mittlerer Hitze braten.

Als Beilagen eignen sich: Petersilkartoffeln, ein schöner Salat und viele Gemüsesorten.

Unsere Weinempfehlungen dazu: