10% auf Körperpflege und Gesundheit:
Jetzt Coupon-Code einlösen
Jetzt einkaufen
Zum Grillen

Hühnerspiesschen mit Ananas

Grillspieße einmal anders mit Hühnchen, Limette, Ingwer, Ananas und Kurkuma. Besonders aromatisch wird es, wenn der Spieß nicht aus Holz sonders aus einem Zitronengrasstängel besteht.

  • Zubereitung: 30 Minuten Marinieren & 10 Minuten Grillen
  • Menge: für 4-8 Spieße
© MPREIS

Zutaten

2 Hühnerbrüste
2 El Sesamöl
1 Tl Kurkuma, gemahlen
1 Tl Ingwer, gemahlen
1 El Agavendicksaft
½ frische Ananas
ca. 4 Zitronengrasstängel
als Spieße
2 Limetten

So einfach geht's

Hühnerbrüste in Würfel schneiden und in eine kleine Schüssel geben.

Sesamöl, Kurkuma, Ingwer und Agavensaft verrühren und zum Hühnerfleisch geben, gut vermengen und ca. 30 Minuten marinieren.

Ananas schälen und ebenfalls in Würfel schneiden, Zitronengrasstangen halbieren.

Abwechselnd ein Stückchen Hühnerbrust und Ananas auf die Zitronengrasstängel aufspießen (das gelingt am besten wenn man beim dickeren Ende beginnt).

Spießchen grillen, anschließend salzen und mit frischen Limettenvierteln servieren