Menü
  • Es ist Spargelzeit

    Cremiges Spargelrisotto

    Tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung zum cremigsten Spargelrisotto.

    Zutaten

    200g weisser Spargel
    200g Risotto Reis
    ca. 1,5 L Gemüsefond, leicht gesalzen
    3 EL  Butter
    1 kleine Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    50g Parmesan
    Salz
    Pfeffer

    So einfach geht's

    1. Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Beiseite legen. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Gemüsefond aufkochen (er sollte beim späteren Zugeben immer heiss sein, kann also auf kleiner Flamme stehen bleiben).

    2. In einem Topf, die Zwiebel und den Knoblauch in 1 EL Butter glasig anschwitzen. Den Risotto Reis zugeben, kurz mit anschwitzen.

    3. Mit einer Kelle Gemüsefond ablöschen. Unter ständigem Rühren solange köcheln lassen, bis der Fond fast vollständig vom Reis aufgenommen wurde. (Tipp: Das erkennt man gut, wenn man mit einem Holzlöffel oder Spachtel am Boden des Topfes entlang fährt und der Boden für kurze Zeit zu sehen bleibt, siehe Video) Dann ist es Zeit für die nächste Kelle Gemüsefond.

    4. Diesen Vorgang solange wiederholen, bis der Reis beginnt sämig zu werden, aber noch gut Biss hat. Nun den Spargel eine weitere Kelle Fond zugeben und noch ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze Rühren. Der Risotto sollte nicht zu fest sein. Bei Bedarf noch etwas Fond zugeben.

    5. Die Hitze stark reduzieren, restliche Butter und den geriebenen Parmesan zugeben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    6. Sofort servieren. Nach Belieben noch etwas Parmesan und frisch gemahlenen, schwarzen Pfeffer darüber streuen. Ein kühler, trockener Weisswein passt perfekt zu diesem Gericht.

    Einfach zubereitet Schritt für Schritt:

    © MPREIS

    Step 1

    © MPREIS

    Step 3

    © MPREIS

    Step 5

    © MPREIS

    Step 7

    © MPREIS

    Step 9

    © MPREIS

    Step 2

    © MPREIS

    Step 4

    © MPREIS

    Step 6

    © MPREIS

    Step 8

    © MPREIS

    Step 10

    vorheriges Rezept
    nächstes Rezept