Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
MPREIS

MPREIS Hallerstr. eröffnet nach Modernisierung

Völs, 06. August 2021

Der MPREIS Markt an der Innsbrucker Hallerstraße wurde vollständig modernisiert, das Baguette Café hat eine sonnige Terrasse erhalten und die Auswahl ist jetzt noch größer. Die Wiedereröffnung erfolgt am 12. August.

Der zwischen Innsbruck Ost und Hall gelegene Markt war schon immer wegen seiner ausgezeichneten Anbindung und großzügigen Fläche von über 800 m² attraktiv. Im Zuge einer grundlegenden Modernisierung und Erweiterung des Sortiments hat er jetzt noch mehr dazugewonnen. Dazu gehört etwa ein neuer barrierefreier Eingang und ein komplett neu gestaltetes Baguette Café in ruhigerer Position mit sonniger Außenterrasse nach Westen. Hier ist das natürlich gebackene und großteils bio-zertifizierte Brot der Bäckerei Therese Mölk erhältlich, ebenso wie in der Backstation im Markt selbst. Im großzügigen Frischebereich schafft ein modernes Kühl- und Lüftungssystem das ideale Klima für noch knackigeres Obst und Gemüse. Der Hausmetzger bietet regionales Qualitätsfleisch wie Tiroler Jahrling oder Tiroler Bio-Schwein, inklusive fachlicher Beratung und Bedienung. In der MPREIS Vinothek finden Weinliebhaber*innen vom Sommelier sorgfältig ausgesuchte Weine mit Schwerpunkt Österreich und Italien zu ausgezeichneten Preisen. Das große Bio-Angebot vereint die exklusive Erzeugermarke BIO vom BERG, die besonders preisgünstigen Produkte von Jeden Tag bio sowie die gesamte Palette des Bio-Pioniers Alnatura, die übersichtlich in einem Regal gebündelt ist.

Regional ist Trumpf

Als Tiroler Supermarkt macht sich MPREIS seit jeher für die Vermarktung regionaler Erzeugnisse stark. Für viele kleine landwirtschaftliche Betriebe in Tirol, zum Beispiel 22 Sennereien und 130 Gemüse-, Salat- und Obstproduzent*innen, ist MPREIS eine wichtige Vermarktungsplattform. Besonders wichtig ist die Zusammenarbeit mit den Tiroler Bio-Landwirt*innen unter der Marke BIO vom BERG, die nur in den MPREIS Märkten erhältlich ist. Zu den Erfolgsgeschichten gehört etwa das Tiroler Markenfleischprogramm, das Qualitätsfleisch aus lokaler Erzeugung unter Berücksichtigung des Tierwohls und der artgerechten Haltung in die Supermärkte bringt. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern, die gerne „aus Österreich“ mit regional gleichsetzen, geht es bei MPREIS um das Wesentliche: nämlich geringe Entfernung und daher auch kurze Transportwege und größtmögliche Frische. So ist es nur sinnvoll, auch Spezialitäten aus dem benachbarten Südtirol oder Bayern, sowie italienische Markenartikel zu berücksichtigen. Der topaktuelle Markt an der Hallerstraße spiegelt diese Markenwelt und Vielfalt auf exemplarische Weise wider.

Über MPREIS

Über 150.000 Menschen vertrauen täglich auf die Produkt- und Preisvielfalt von MPREIS. Der Lebensmittelhändler modernen Zuschnitts ist mit über 277 emotional ästhetischen Märkten in der Alpenregion vertreten. Mit den Wurzeln in Tirol bewegt sich das verantwortungsbewusste Familienunternehmen stets im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation. Dies spiegelt sich sowohl im Sortiment als auch in der Architektur der Märkte wider. MPREIS und den über 6.100 MitarbeiterInnen ist es wichtig, mit regionalen Produkten und internationalen Trends die vielfältigsten Wünsche der KundInnen zu erfüllen.

 

Redaktionelle Rückfragen richten Sie bitte an presse@mpreis.at


Pressetext PDF
Foto 01
Foto 02