Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
BAGUETTE

ToGo mit Comeback

Völs, 16. April 2021

Baguette testet wiederverwendbare Behälter für Essen zum Mitnehmen, denn „Mehrweg ist der Weg“.

Nach Monaten des Verzichts auf die Freuden der Gastronomie vergeht selbst den leidenschaftlichsten Held*innen am Herd gelegentlich die Lust aufs Selberkochen. Viele Gastrobetriebe haben erfolgreich auf Essen zum Mitnehmen umgestellt. Den Baguette Bistros des Tiroler Lebensmittelhändlers MPREIS ist darüber hinaus die Nachhaltigkeit und die Einsparung von Plastik ein großes Anliegen. Daher wird jetzt ein System wiederverwendbarer Essensbehälter in drei Filialen getestet.

VYTAL – wiederverwendbar und ohne Pfand

VYTAL ist ein digitales Mehrwegsystem für Essen zum Mitnehmen. Das heißt, man benötigt für die Nutzung eine App, auf der man sich einmalig als Nutzer*in registriert. Das ist aber auch alles. Denn im Gegensatz zu anderen Systemen ist kein Bezahlen von Pfand oder Gebühren nötig. Gibt man die ausgeliehenen Behälter innerhalb der großzügigen Frist von 14 Tagen zurück, fallen keine Kosten an. Die Behälter kann man in den Baguette Testfilialen zurückgegeben, wo sie vor der Wiederbenutzung sorgfältig gereinigt werden. In Deutschland sind bereits zahlreiche Partner in vielen Städten dabei, Berlin kommt etwa auf 130 Standorte mit VYTAL Mehrwegbehältern. In Tirol hat jetzt das Baguette die Initiative ergriffen, um die immer beliebteren ToGo Formate nachhaltiger zu machen. Die Baguette Café Bistros gehören zu den gastronomischen Fixpunkten in vielen Städten und vor allem in kleineren Gemeinden, die sonst kein Gastro-Angebot haben. Über 20.000 Tassen Kaffee gehen bei Baguette täglich über den Tresen. Neben dem frischen Brot der Bäckerei Therese Mölk bietet Baguette unter dem Motto „zu jeder Zeit, für jeden Geschmack“ eine Reihe von frisch zubereiteten Snacks, Salaten und warmen Mahlzeiten. Fast überall gibt es die beliebten Chefteller zum Mitnehmen, einige Filialen servieren täglich wechselnde Mittagsgerichte, andere bedienen den exotischen Geschmack mit den Thai2Go Restaurants.

Drei Baguette Filialen im Test

In Tirol bieten bereits drei Baguette Standorte ihre Köstlichkeiten zum Mitnehmen in den ökologischen Verpackungen: die Bistros in der Innsbrucker Leopoldstraße und in Brixlegg mit ihren Mittagsmenüs sowie das Baguette am Innrain 100 mit dem Thai2Go Angebot. Die Nutzung ist denkbar einfach. Man lädt die VYTAL App auf das Handy und registriert sich dort als Nutzer*in. Die App ist sehr einfach zu bedienen und zeigt bei aktivierter Standorterkennung gleich die verfügbaren VYTAL Partnerbetriebe in der jeweiligen Umgebung inklusive Öffnungszeiten an. In der Baguette Filiale bestellt man das Essen in Mehrweg statt Einweg und zeigt den QR Code in der App, um eine Schale auszuleihen. Bei Gelegenheit gibt man die Schale innerhalb von 14 Tage mit reinem Öko-Gewissen wieder zurück. So lässt sich das Essen zum Mitnehmen plastikfrei und ohne Müll genießen. Sollte man trotzdem einmal auf die Rückgabe vergessen haben, ist eine Gebühr von 10 € zu bezahlen.

Bequeme Nutzung als Anreiz

Der große Vorteil dieses Systems ist, dass es ohne vorab zu bezahlenden Pfand auskommt und sehr einfach und bequem in der Nutzung ist. Die Schalen bestehen aus recycelfähigem Polypropylen. Die Rückgabefrist ist großzügig angelegt, eine frühe Rückgabe ist jedoch empfohlen, da so die Anzahl der zirkulierenden Verpackungen gering gehalten werden kann. Bei MPREIS läuft seit dem vergangenen Jahr eine Offensive zum Einsparen von Verpackung, insbesondere von Plastik. Mehrweg spielt bei dieser Strategie eine wichtige Rolle. Die VYTAL Behälter für Essen zum Mitnehmen ergänzen die zahlreichen Mehrweglösungen in den MPREIS Supermärkten. Der einfache und praktische Service dürfte bei den Kund*innen gut ankommen. Für die Anbieter ist die ökologische Lösung ein Verkaufsargument. Wenn möglichst viele diesem Beispiel folgen, könnte sich eine nachhaltige Takeaway-Kultur etablieren.

Über Baguette

Für Ihre Auszeit bieten rund 170 Baguette Filialen den ganzen Tag für jeden Geschmack hochwertige Speisen und Getränke. Bereits früh am Morgen steigt der Duft von ofenfrisch zubereitetem Gebäck in die Nase. Das pure Brot aus der hauseigene Bäckerei Therese Mölk wird ausschließlich nach dem "Clean Label Prinzip" produziert. Ergänzt mit einem kräftigen Kaffee und einem vitaminreichen Saft sorgen die vielfältigen Frühstücksvariationen für den perfekten Start in den Tag. Für den Hunger zwischendurch warten herzhafte Snacks und süßes Plundergebäck. Ein verlockendes Angebot gibt's auch zu Mittag mit frisch zubereiteten, saisonalen Gaumenfreuden und pikanten Köstlichkeiten. Das abwechslungsreiche Angebot wird mit Hand und Liebe zubereitet und kann unterwegs oder in modernem Ambiente bei Baguette genossen werden. Kostenloses WIFI ist an allen Standorten verfügbar.

Über VYTAL

VYTAL betreibt Europas größtes Mehrwegsystem für Mitnahme- und Lieferessen. Mit Anreizen statt Pfand erzielt das VYTAL System Rücklaufquoten von 99% und ist damit effizienter als das etablierte Flaschenpfandsystem. Kunden registrieren sich einmalig in der VYTAL App oder kaufen eine VYTAL Mitgliedskarte und können damit bei knapp 1.000 Partnern frisch gespülte Mehrwegverpackungen kostenlos ausleihen und nach der Benutzung zurückbringen. In den ersten deutschen Großstädten ist es zudem möglich, Essen direkt über die App zum Liefern oder Abholen zu bestellen.

 

Redaktionelle Rückfragen richten Sie bitte an presse@mpreis.at


Pressetext
Foto 01: Vytal