MPREIS

Preissieger: Drogerieartikel bei MPREIS am günstigsten

Völs, 20. November 2020

Eine aktuelle Erhebung der Arbeiterkammer Tirol bestätigt: MPREIS hat auch heuer wieder das preisgünstigste Marken-Drogeriesortiment in Innsbruck.

In der Landeshauptstadt am günstigsten

Bei MPREIS stehen hohe Qualität und große Vielfalt im Angebot immer im Mittelpunkt. Trotzdem achtet das Tiroler Famileinunternehmen besonders auf günstige, faire Preise, sowohl bei Diskont- als auch bei Markenprodukten. Das aktuellste Beispiel: MPREIS hat erneut das günstigste Marken-Drogeriesortiment in Innsbruck. Das bestätigt eine aktuelle Vergleichsstudie der Arbeiterkammer Tirol. Ende September wurden dafür die Preise von 15 identen Markenartikel in verschiedenen Handels- oder Drogerieketten verglichen. Dabei schnitt MPREIS unter allen sechs getesteten Unternehmen am günstigsten ab und setzte sich dabei wie schon im Vorjahr auch gegen spezialisierte Konkurrenz durch.

 

MPREIS oft deutlich preiswerter als die Konkurrenz 

Die Detailergebnisse machen es noch deutlicher. Vom teuersten Mitwerber trennten das Tiroler Familienunternehmen mehr als € 12. Bei einem Warenkorb, in dem bei MPREIS keines der Produkte, von der Mundspülung bis zur Babynahrung, mehr als € 5 kostete, ein beachtlicher Preisunterschied. Ein Einzelprodukt war bei der Konkurrenz sogar um 130% teurer als bei MPREIS. Aber auch verglichen mit dem Durchschnitt kaufen Kund*innen bei MPREIS deutlich günstiger ein. € 40,33 bezahlten die Tester im Durchschnitt für die 15 getesteten Produkte. Bei MPREIS waren es fast € 4 weniger.

 

Preisvergleich 2020

Markendrogerieartikel

MPREIS

Supermarkt 2

Supermarkt 3

Drogerie 1

Drogerie 2

Preise inkl. Mwst.

€ 36,92

€ 49,55

€ 42,15

€ 38,67

€ 37,40

Quelle: Arbeiterkammer Tirol, https://tirol.arbeiterkammer.at/beratung/konsumentenschutz/TestsundPreisvergleiche/Drogerieartikel-Preisvergleich_2020-_Erneut_z._T._grosse_.html 

Über MPREIS

Über 150.000 Menschen vertrauen täglich auf die Produkt- und Preisvielfalt von MPREIS. Der Lebensmittelhändler modernen Zuschnitts ist mit über 277 emotional ästhetischen Märkten in der Alpenregion vertreten. Mit den Wurzeln in Tirol bewegt sich das verantwortungsbewusste Familienunternehmen stets im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation. Dies spiegelt sich sowohl im Sortiment als auch in der Architektur der Märkte wider. MPREIS und den über 6.100 MitarbeiterInnen ist es wichtig, mit regionalen Produkten und internationalen Trends die vielfältigsten Wünsche der KundInnen zu erfüllen.

 

Redaktionelle Rückfragen richten Sie bitte an presse@mpreis.at


Pressetext
Foto 01: Filiale
Foto 02: Testsieger
Foto 03: Testsieger