Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
MPREIS

Smarte Locker bei MPREIS

Völs, 21. Mai 2021

Pakete hinterlegen, abholen oder retournieren – rund um die Uhr, kontaktlos und bequem. Das ist nun bei ausgewählten MPREIS Märkten in Innsbruck sowie in Hall in Tirol möglich.

Supermärkte sind Orte der Begegnung, wo viele Menschen zusammenkommen. Sie sind daher auch ideale Standpunkte, um zukunftsweisende Servicelösungen umzusetzen – wie etwa kleine Mikrologistik-Hubs. Dabei handelt es sich um intelligente Abholstationen, die zum Beispiel die flexible Übergabe von DPD-Paketen ermöglichen und auch lokalen Händlern zahlreiche Vorteile bieten. Das Salzburger Corporate Start-up MYFLEXBOX hat sich darauf spezialisiert und verfolgt die Vision, das größte anbieterunabhängige Smart-Locker-Netzwerk in Österreich zu etablieren. Lukas Wieser, Head of Partnerships and Sales von MYFLYEXBOX, erklärt: „Wir haben in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung vollzogen und freuen uns, nun auch in Tirol so stark vertreten zu sein. Mit MPREIS haben wir einen Partner gefunden, der den Mehrwert unserer smarten Locker klar erkennt. Die Serviceleistungen von MYFLEXBOX machen das Leben einfacher, sparen unnötige Wege und tragen zum Klimaschutz bei. Dank der tollen Zusammenarbeit und schnellen Umsetzung mit MPREIS können nun auch viele Tirolerinnen und Tiroler von unseren Vorteilen profitieren.“

Vorteile für Konsumenten und lokale Händler

Bei den MPREIS Märkten in Innsbruck (Andechsstraße 3, Erzherzog-Eugen-Straße 41 und Franz-Fischer-Straße 8) sowie in Hall in Tirol (Salzburger Straße 71) steht seit 4. Mai 2021 eine MYFLEXBOX. Zwei weitere Standorte sind in Vorbereitung. Kundinnen und Kunden können das Einkaufserlebnis mit dem bequemen und sicheren Abholen, Retournieren und Versenden von DPD-Paketen verbinden – rund um die Uhr und kostenlos. Lokale Händler hingegen verknüpfen mit dem MYFLEXBOX Serviceportal den stationären mit dem online gestützten Handel auf einfache und gleichzeitig innovative Art und Weise. Schließlich können sie damit ihre Ladenöffnungszeiten erweitern und kontaktlose Übergaben – mit oder ohne Onlineshop – anbieten. Paketdienstleister wie DPD wiederum können die MYFLEXBOX als alternativen, zentralen Zustellort nutzen. Wichtige Aspekte, die zur CO2-Reduktion beitragen. Mit den intelligenten Abholstationen lassen sich somit gleich mehrere Bedürfnisse befriedigen. Das spart nicht nur Zeit und Energie, sondern auch unnötige Wege.

MPREIS setzt auf eine lebenswerte Zukunft

Als Familienunternehmen, das in Generationen denkt, hat sich MPREIS verantwortungsbewusstes Handeln in der Region auf die Fahnen geschrieben. Deshalb setzt MPREIS seit vielen Jahren auf neue Initiativen, um die Zukunft besser zu gestalten. Geschäftsführer Peter Paul Mölk sieht die neuen Abholstationen von MYFLEXBOX als „eine nachhaltige Servicelösung, die vor allem zur Lebensqualität im Alltag beiträgt“. „Beim Lebensmitteleinkauf ein Paket zu retournieren oder die Click-and-Collect-Bestellung eines lokalen Händlers abzuholen, ist praktisch und spart Wege sowie Zeit. In vier MPREIS Märkten in Innsbruck sowie in Hall in Tirol sind die smarten Abholstationen bereits eingeführt; zwei weitere sind in Vorbereitung“.

Und so funktioniert MYFLEXBOX

Die smarten Schließfächer sind einfach zu bedienen: Sollten Privatpersonen nicht zuhause sein, kommen die DPD-Pakete in die MYFLEXBOX. Dort können sie kostenlos, sicher und flexibel rund um die Uhr abgeholt und natürlich auch wieder retourniert werden. Ebenso ist es möglich, Pakete über die MYFLEXBOX zu versenden. Die smarten Locker ermöglichen auch die kontaktfreie, flexible Warenübergabe von lokalen Händlern, die mit einem Händler-Account das Tool ohne Fixkosten und Grundgebühr nutzen. Deren Kundinnen und Kunden erhalten dann lediglich eine E-Mail oder SMS mit einem Code zur Warenabholung zugeschickt, mit dem sich die jeweilige Box öffnen lässt. Eine Registrierung ist für sie nicht notwendig.

 

Bild

MYFLEXBOX_MPREIS.jpg: v.l.n.r.: Peter Paul Mölk, Geschäftsführer MPREIS, Peter Klima, Head of Development MYFLEXBOX, Lukas Wieser, Head of Partnerships and Sales MYFLEXBOX                                                                                    

Fotonachweis: Salzburg AG/Sebastian Marko

Über MPREIS

Über 150.000 Menschen vertrauen täglich auf die Produkt- und Preisvielfalt von MPREIS. Der Lebensmittelhändler modernen Zuschnitts ist mit über 277 emotional ästhetischen Märkten in der Alpenregion vertreten. Mit den Wurzeln in Tirol bewegt sich das verantwortungsbewusste Familienunternehmen stets im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation. Dies spiegelt sich sowohl im Sortiment als auch in der Architektur der Märkte wider. MPREIS und den über 6.100 MitarbeiterInnen ist es wichtig, mit regionalen Produkten und internationalen Trends die vielfältigsten Wünsche der KundInnen zu erfüllen.

 

Redaktionelle Rückfragen richten Sie bitte an presse@mpreis.at


Pressetext
Foto 01: MY FLEXBOX bei MPREIS