10% auf Kaffee sparen
Jetzt Coupon-Code einlösen
Jetzt einkaufen
Blick ins MPREIS Regionalmagazin 2022

Frühlingsrollen mit Sauerrahm Dip

Frühlingsrollen gibt es auch in Asien in unzähligen Variationen. Da liegt es nur nahe, sie mit einheimischen Zutaten zu füllen. Vor allem lohnt es sich, den Teig einmal selber zu machen. Das ist gar nicht so schwierig und das Ergebnis hat unsere eigenen Erwartungen übertroffen. Wichtig ist, dass man immer mit ausreichend Mehl staubt, damit der Teig nicht klebt, wo er nicht kleben soll.

  • Zubereitung: 45 Minuten
  • Menge: 4 Personen
© MPREIS

Zutaten

Für den Teig: 
125 g glattes Weizenmehl 
40 ml Milch 
40 ml Wasser 
1 Prise Salz   

Für die Füllung: 
250 Weißkraut ohne Stunk 
1 Zwiebel 
80 g Bauchspeck in Scheiben 
1 El Öl 
1 Tl Kreuzkümmel 
1 Tl getrockneter Majoran 
Salz 
Pfeffer aus der Mühle 
200 g Sauerrahm 
½ Bund Schnittlauch 
Butterschmalz 

Zubereitung

  1. Kraut, Zwiebeln und Speck in feine Streifen schneiden.  Kraut in ein Sieb geben, salzen und eine halbe Stunde entwässern lassen. 
  2. Speck in wenig Öl anbraten, Hitze reduzieren, Zwiebeln und Kraut dazugeben und bei mittlerer Temperatur ca. eine halbe Stunde dünsten (die Füllung sollte eher trocken sein). Mit Pfeffer, Salz, Kreuzkümmel und Majoran abschmecken und beiseitestellen. 
  3. Mehl mit Salz vermengen, Milch und Wasser verrühren und nach und nach unter das Mehl kneten, bis der Teig geschmeidig ist. Zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen. 
  4. Auf einer gut bemehlten Arbeitsplatte den Teig hauchdünn ausrollen (noch besser mit der Pasta-Maschine), Kreise mit ca. 15 cm Durchmesser ausstechen und mit einem Küchentuch abdecken. 
  5. Je einen El Füllung in die Mitte geben, die Seiten 2 cm einklappen und von unten her einrollen, zum Verkleben etwas anfeuchten. Die Röllchen auf ein gut bemehltes Brett setzen. 
  6. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unter den Sauerrahm rühren. 
  7. Butterschmalz in einer kleinen Pfanne erhitzen, bis es leicht raucht. Die Rollen schwimmend goldbraun ausbacken und mit dem Sauerrahm Dip servieren. 
  8. Tipp: Am besten lässt sich der Teig mit einer Pastamaschine wie Lasagneblätter ausrollen.