Für die Silvester-Party

Gratinierte Jakobsmuscheln
mit Kräuter-Parmesanbröseln

Edle Gerichte müssen nicht unbedingt schwierig sein. Wichtig ist die Qualität der einzelnen Zutaten. Die gratinierten Jakobsmuscheln sind eine wunderbare Vorspeise, vor allem zusammen mit Champagner. Auf den Muschelschalen serviert machen sie optisch ebenso viel Eindruck wie geschmacklich!

Zutaten

6 Stk. Jakobsmuscheln (wenn möglich mit Schale)
2 EL frische, gehackte Kräuter nach Wahl, z.B. Petersil, Oregano, Thymian
2 EL geriebener Parmesan
2 EL Bäckerbrösel
sehr gutes Olivenöl

Zutaten bestellen

So einfach geht's

  1. Jakobsmuscheln ggf. aus den Schalen herauslösen. In der Pfanne in etwas Olivenöl kurz auf beiden Seiten scharf anbraten.
  2. Kräuter, Brösel und Parmesan vermischen. Muschelfleisch auf die Schalen setzen, mit der Mischung bestreuen und mit einem Schluck Champagner angießen.
  3. Im Backrohr ca. 5 Minuten grillen, bis die Kräuterbröselkruste bräunt.

Tipp:
Muscheln in den Schalen heiß mit knusprigem Weißbrot servieren.

© MPREIS
© MPREIS