Gratis-Lieferung:
Nur bis Sonntag
Mehr erfahren
Wir starten den Herbst geschmackvoll

Kürbis Carpaccio

Da wir von Kürbis im Herbst nicht genug bekommen können, starten wir diesen auch mit einem Kürbis Rezept. Diese Carpaccio Variation lässt sich bestens als Vorspeise fürs Dinner mit Freunden und Familie servieren.

Das brauchst du dazu:

ca. 200g Kürbis (zB. Moschus/ Butternuss /Hokkaido)
1 feste Birne
Tiroler Speck, etwa 12 Scheiben, dünn aufgeschnitten
Parmesan
eine Handvoll Kürbiskerne, geröstet

Vinaigrette:
Saft von 1 Zitrone
2 EL Kürbiskernöl
2 EL Olivenöl
1,5 EL Ahornsirup
Salz
Pfeffer

Und so geht's

Den Kürbis schälen, Kerngehäuse entfernen. Mit der Mandoline möglichst dünne Scheiben schneiden.

Birne vom Strunk schneiden und ebenfalls in sehr dünne Scheiben hobeln. Etwas vom Zitronensaft darüber träufeln, damit sie nicht braun wird.
Vom Parmesan mit dem Sparschäler dünne Späne hobeln.

Für das Dressing, restlichen Zitronensaft, Kürbiskernöl, Olivenöl, Ahornsirup, etwas Salz und Pfeffer miteinander verrühren. Abschmecken.
Kürbis, Birne und Speck luftig auf Tellern verteilen, mit Vinaigrette beträufeln, Kürbiskernen und Parmesanspänen bestreuen.

Einfach zubereitet Schritt für Schritt:

© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS