MPREIS

Völs, 13. August 2020

Therese Mölk setzt auf neuen Lehrberuf

Der Produktionsbetrieb von MPREIS ist für seine innovativen Ansätze bekannt. Nun übernimmt er einmal mehr die Rolle des Vorreiters: Seit heuer bietet Therese Mölk als erste Bäckerei in Tirol den neuen Lehrberuf Backtechnologe/-technologin an.

Die sinkenden Lehrlingszahlen in Tirol bestätigen den Trend, dass sich im­ mer mehr Jugendliche gegen eine Handwerkslehre entscheiden. Gleichzeitig stellt der Fachkräfte­ mangel ein ernstzunehmendes Problem für die heimischen Betriebe dar. Aus diesem Grund ist es unumgänglich, Fachpersonal von morgen im eigenen Unternehmen auszubilden.

Um die Bäckerlehre wieder attraktiver zu gestalten, setzt man bei Therese Mölk jetzt - als erste Bä­ ckerei in Tirol - auf einen neuen Lehrberuf: Backtechnologe/-technologin. In Abstimmung mit der Wirtschaftskammer Tirol wurden alle Vorkehrungen getroffen. Der erste Lehrling hat bereits Anfang August mit seiner Ausbildung im Produktionsbetrieb von MPREIS begonnen.

Qualitativ hochwertige Ausbildung

Der neue Lehrberuf Backtechnologe/-technologin, mit einer 3 1/2-jährigen Lehrzeit, bietet die Mög­ lichkeit, das klassische Bäckerhandwerk zu erlernen und mit Know-how rund um modernste Tech­ nologien zu ergänzen. Darüber hinaus arbeitet man an der Entwicklung neuer Rezepturen sowie der Durchführung von Backversuchen mit. Der Lehrling erhält Einblicke in die Qualitätssicherung und lernt dabei verschiedene Test- und Analyseverfahren zur Bewertung der Produktqualität kennen.

Beste Voraussetzungen bei Therese Mölk

Für den Lehrberuf des/der Backtechnologen/-technologin gibt es in der modernsten Bäckerei Tirols die besten Voraussetzungen. Seit dem Neubau 2013 wird hier das traditionelle Bäckerhandwerk mit modernsten Technologien gepaart. So kann auch in einer Großbäckerei qualitativ hochwertiges Brot gebacken werden.

„Ich freue mich, dass wir nun ab August 2020 mit der Ausbildung starten können. Damit bieten wir Jugendlichen die Möglichkeit, einen Lehrberuf zu erlernen, der weit über den Beruf des traditionel­ len Bäckers hinaus geht." erklärt Fabienne Kornpein, Lehrlingsverantwortliche bei Therese Mölk. ,,Zu­ sätzlich zur fachlichen Ausbildung ist es uns ein großes Anliegen, die Lehrlinge bei der persönlichen Weiterentwicklung zu unterstützen und ihnen Einblicke in verschiedene Unternehmensbereiche, wie zum Beispiel Qualitätssicherung sowie Ein- und Verkauf, zu geben. Dadurch können unsere Lehr­ linge nach ihrer Ausbildung als qualifizierte Fachkräfte durchstarten und wir gleichzeitig dem Fach­ kräftemangel entgegenwirken."

Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb

Als größter privater Arbeitgeber in Tirol ist MPREIS mit seinen Produktionsbetrieben einer der wich­ tigsten Ausbildungsbetriebe des Landes. Derzeit bildet das Traditionsunternehmen 220 Jugendliche in acht verschiedenen Lehrberufen aus. Die Lehrlinge können nach Abschluss der Ausbildung mit einem sicheren Arbeitsplatz und hervorragenden Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten rechnen. Der regionale Lebensmittelhändler zählt zu den Top-Lehrbetrieben im Land und trägt be­ reits seit 2001 das Siegel „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb".

Über Bäckerei Therese Mölk

Die Bäckerei Therese Mölk ist ein 2013 neu errichteter Produktionsbetrieb der Firma MPREIS in Völs bei Inns­ bruck. Nach der Philosophie „Natur. Handwerk. Zeit. Sonst nichts." wird pures Brot ohne künstliche Zusatz­ stoffe wie anno dazumal gebacken. Jährlich werden in der Bäckerei rund 12.000 Stück Brot und Gebäck aufbe­ reitet und an die MPREIS-Supermärkte und Baguette-Brotfachgeschäfte in Tirol, Salzburg, Kärnten, Vorarlberg, Oberösterreich und Südtirol geliefert.

Nachhaltigkeit ist ein elementarer Teil der Unternehmensphilosophie. Durch modernste Technologien können 40 Prozent Energie gespart werden, ein eigenes Blockheizkraftwerk wird betrieben und eine Photovoltaikan­ lage am Dach und an der Fassade fängt jedes Jahr über 800.000 Kilowattstunden Sonne ein. Therese Mölk bäckt zudem nicht für die Tonne und denkt damit weit über den Rand der Bäckerschaufel hinaus. Aktuell wer­ den acht Lehrlinge in den Berufsbildern Bäcker/in, Konditor/in und Backtechnologe/-technologin ausgebildet. Weitere Informationen unter: www.therese-moelk.at

 


Pressetext
Foto 01: Lehrling Backtechnologe