Menü
  • Mann Backt Special

    Bienenstich Kekse

    Exklusiv für MPREIS von Mann backt

    © MPREIS

    Zutaten

    für den Mürbteig:
    300 g Mehl
    200 g Butter
    100 g Zucker
    1 Ei (Gr. L)
    Vanille

    für den Belag:
    65 g Butter
    65 g Zucker
    2 EL Sahne
    1 EL Honig
    100 g Mandelblättchen (gehobelte Mandeln)

    für die Fülle:
    100 g gemahlene Mandeln
    50 g Staubzucker gesiebt
    50 g Eierlikör

    Zutaten bestellen

    So einfach geht's

    1. Alle Zutaten für den Mürbteig kurz und kräftig verkneten (lassen).
    2. Den Teig in Frischhaltefolie verpacken und mindestens 30 Minuten kaltstellen.
    3. Das Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    4. Die Hälfte des Teiges ausrollen und mit einem runden Keksausstecher kleine Kreise ausstechen. Diese auf ein Backblech legen und für 10 bis 12 Minuten goldgelb backen.
    5. Die zweite Hälfte ausrollen und Kreise ausstechen.
    6. Nun Butter, Zucker, Sahne und Honig in einen Topf geben und aufkochen.
    7. 1-2 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen und dann die Mandelblättchen unterheben.
    8. Diese Masse etwas überkühlen lassen und dann mit einem Löffel großzügig auf die noch nicht gebackenen Mürbteigkreise verteilen.
    9. Diese Kekse für ca. 15 Minuten goldgelb backen.
    10. Da die Mandelmasse verläuft, diese noch heiß mit einem Löffel zurück auf die Kekse geben. Dies geht sehr einfach und schnell, die Kekse ziehen dann umgehend an.
    11. Zuletzt die Zutaten für die Fülle verrühren und in einen Dressiersack füllen.
    12. Jeweils eine Unterseite und Oberseite mit dieser Fülle zusammenkleben.

     

    Hinweis zur Haltbarkeit:
    Diese Bienenstich Kekse halt sich kühl und trocken gelagert problemlos bis Weihnachten.

    vorheriges Rezept
    nächstes Rezept