Menü
  • Koch mit Herz Special

    Gesunde Chips aus Tiroler Grünkohl

    Exklusiv für MPREIS von Koch mit Herz.

    • Zubereitung: ca. 10 Minuten + 25 Minuten Backzeit
    • Menge: 4 Portionen
    © MPREIS

    In Amerika ein besonderer Trend - gesunde KALE CHIPS.

    Grünkohl richtig zubereiten

    Bei der Zubereitung von Grünkohl gibt es ein paar wichtige Punkte zu beachten.

    1. Zupfe die Blätter vom Strunk und wasche diese danach unter fließend kaltem Wasser
    2. Blanchiere Grünkohl (oder verwende einen Schnellkochtopf) für ca. 3-4 Minuten in köchelndem Salzwasser um alle Bitterstoffe zu entfernen. Danach in kaltem Wasser abschrecken und weiter verarbeiten.
    3. Nach dem Blanchieren das Wasser ausdrücken, Blätter hacken und den Grünkohl dann z.B. in Schmalz mit Zwiebeln anbraten. Mit einem Schuss Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

    Grünkohl kann auch roh verarbeitet werden. In Amerika verwendet man ihn gerne für grüne Smoothies, Salate oder für gesunde KALE CHIPS.

    Zutaten

    500g Grünkohl Blätter
    3 EL Olivenöl
    2 TL Salz

    So einfach geht's

    Heize den Backofen auf 130 °C Umluft vor. Zupfe die Grünkohlblätter vom harten Stiel ab und wasche sie unter fließendem Wasser. Lege sie in ein Geschirrtuch, verschließe dieses und schüttle den Grünkohl trocken.

    Gib die Blätter nun in eine Schüssel und mariniere sie mit Olivenöl. Belege 2 Backbleche mit Backpapier, verteile die Grünkohlblätter gleichmäßig darauf und bestreue sie großzügig mit Salz.

    Backe die Grünkohlchips nun für ca. 20-25 Minuten bei 130 °C Umluft, bis diese knusprig aber nicht verbrannt sind. Nach dem Abkühlen in einem Papiersackerl lagern.

    © MPREIS
    © MPREIS
    vorheriges Rezept
    nächstes Rezept