Nur bis Mittwoch:
10% auf Knabbergebäck sparen
Produkte ansehen
Adventszeit ist Lebkuchen-Zeit

Nikolo Lebkuchen

Traditionell werden sie ca 1-2 Wochen vorher gebacken, in einer Box aufbewahrt und dann an Nikolaus gegessen. Dann schmecken sie am besten weil sie schön durchgezogen sind.

Das brauchst du dazu:

120g Walnüsse, mit Haut
120g Mandeln mit Haut
120g Haselnüsse mit Haut
3 Eier
150g Zucker
50g Honig
50g Orangeat
50g Zitronat
2 TL Lebkuchen Gewürz
1 Prise Salz 50g Mehl
Back Oblaten (7cm)
Zuckerguss oder Schokoguss nach Belieben

Und so geht's

Nüsse mit dem Mixer hacken. Die Stücke sollten ungefähr so gross wie grobes Meersalz sein.

Eier, Zucker und Honig schaumig schlagen. Nüsse, Orangeat, Zitronat, Gewürz, Salz und Mehl gut miteinander vermengen. Mit Folie abdecken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Masse auf Oblaten streichen und bei 160 Grad ca. 20 Minuten backen. Die Lebkuchen dürfen leicht braun werden sollten aber nicht zu viel Farbe annehmen und in der Mitte noch etwas feucht sein. Abkühlen lassen und nach Belieben mit Zuckerguss oder Schokoguss bestreichen.

In einer Keksdose aufbewahren, sie schmecken nach einigen Tagen oder Wochen noch besser.

Einfach zubereitet Schritt für Schritt:

© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS