Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Italienwochen

Ruck Zuck
Vitello Tonnato

Hast du ein Kalbfleisch von einem großen Braten übrig? Wir zeigen dir, wie du daraus ruck zuck ein schmackhaftes Vitello Tonnato wie vom Italiener machst. Klappt aber auch ganz einfach mit etwas Roastbeef, welches bereits optimal aufgeschnitten bei unserer Feinkosttheke gekauft werden kann.

Zutaten

Für die Sauce:
2 Eigelb
350g Sonnenblumenöl
Saft von 1 Zitrone
Salz
Pfeffer
1 Dose Thunfisch, abgetropft (ca. 130g)

400g gekochtes Kalbfleisch oder Roastbeef, dünn aufgeschnitten
1/2 Staudensellerie
Kapern

So einfach geht's

Eigelb und einen Spritzer Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Ein paar Tropfen Öl zugeben und gut verrühren, bis eine Emulsion entsteht. Nach und nach mehr Öl zugeben und verrühren. Es soll eine dicke, helle Mayo enstehen. Mit Salz und Zitronensaft würzen. Thunfisch und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer zugeben und mit dem Zauberstab fein pürieren. Nochmals mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.

Sellerie waschen. Die Blätter abzupfen, die Stiele in feine Scheiben schneiden

Das Kalbfleisch oder Roastbeef in dünnen Scheiben auf 4 Tellern verteilen. Je einen grossen Klecks Sosse in die Mitte geben, Sellerieblätter und Scheiben sowie die Kapern darüber verteilen. Mit einer Prise Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

 

Einfach zubereitet Schritt für Schritt:

© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS
© MPREIS