Lecker und leicht

Zitronen-Beeren Naked Cake

Falls ihr noch auf der Suche nach einem leichten und sehr leckeren Dessert für euer Osterwochenende seid: hier ist es! Dieser frühlingshafte Naked Cake mit fruchtigen Beeren und frischer Zitrone wird alle begeistern!

 

  • Zubereitung: Arbeitszeit: 50 Min. + Backzeit pro Boden: 35 Min. (Gesamt: 2 Std.)
  • Menge: für eine Form mit 20 cm Durchmesser
© MPREIS
250g | 10,76€ /kg
250g | 10,76€ /kg
2,69
2,99
Auf den Einkaufszettel
6STK | 0,50€ /Pck
6STK | 0,50€ /Pck
2,99
3,99
Auf den Einkaufszettel
500g | 3,98€ /kg
500g | 3,98€ /kg
1,99
Auf den Einkaufszettel
500g | 1,98€ /kg
500g | 1,98€ /kg
0,99
Auf den Einkaufszettel
48g | 10,42€ /kg
48g | 10,42€ /kg
0,50
Auf den Einkaufszettel
1kg | 1,29€ /kg
1kg | 1,29€ /kg
1,29
1,39
Auf den Einkaufszettel
500g | 1,58€ /kg
500g | 1,58€ /kg
0,79
Auf den Einkaufszettel
200g | 7,45€ /kg
200g | 7,45€ /kg
1,49
1,70
Auf den Einkaufszettel
500g | 3,98€ /kg
500g | 3,98€ /kg
1,99
Auf den Einkaufszettel
125g | 15,92€ /kg
125g | 15,92€ /kg
1,99
Auf den Einkaufszettel
125g | 15,92€ /kg
125g | 15,92€ /kg
1,99
Auf den Einkaufszettel
125g | 19,92€ /kg
125g | 19,92€ /kg
2,49
Auf den Einkaufszettel

Auch wenn es draußen noch etwas kühl ist – der Frühling ist glücklicherweise nicht mehr aufzuhalten und uns zieht es auf jeden Fall nach draußen in die Natur. Oder zumindest auf die Terrasse. Passend dazu habe ich für das kommende Osterwochenende ein Rezept für eine frühlingshafte, aber doch festliche Torte kreiert und: sie schmeckt genauso gut, wie sie aussieht.

Mit viel frischen Beeren und einem Hauch von Zitrone ist sie auf der Ostertafel definitiv der Star. Einfach in der Zubereitung und nicht aufwendig in der Dekoration, könnt ihr leicht ein tolles Dessert auf den Tisch zaubern, das bei Alt und Jung garantiert sehr gut ankommen wird.

Ihr könnt die Torte mit vielen frischen Beeren, dünn geschnittenen Zitronenscheiben oder auch mit Blumen dekorieren. Lasst eurer Fantasie freien Lauf und lasst so den Frühling hochleben. Ganz viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

 

Zutaten

Für den Teig:

200g zimmerwarme Butter
6 Eier
200g brauner Zucker
150ml Buttermilch
1 Pkg Backpulver
280g Mehl
1 Prise Salz

Außerdem:

500g Mascarpone
50g Staubzucker
4 EL Beeren (frische oder Tiefkühlbeeren)
Saft einer Zitrone

© MPREIS

Patricia S.
Bloggerin "Lounge20"

Und so geht's:

  1. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Für den Teig die zimmerwarme Butter mit dem braunen Zucker schaumig schlagen.
  2. Nach und nach die Eier einrühren und die Buttermilch hinzugeben. Eine Backform (Durchmesser 20cm) mit Butter gut ausfetten.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz versieben und löffelweise unter ständigem Rühren zur Butter-Eier-Mischung hinzugeben, bis eine homogene Teigmasse entstanden ist.
  4. Die Hälfte des Teiges in die Backform geben und im Backofen für ca. 35 Minuten goldbraun backen. Wenn fertig, aus dem Ofen nehmen und die zweite Hälfte des Teiges auf die gleiche Art und Weise fertigbacken.
  5. In der Zwischenzeit die Creme vorbereiten: die Mascarpone zusammen mit dem Zitronensaft und dem Staubzucker cremig rühren. Ein Drittel der fertigen Creme mit den Beeren vermischen, die restlichen zwei Drittel beiseite stellen – damit überziehen wir die fertige Torte.
  6. Wenn die beiden Tortenböden abgekühlt sind, die Beerencreme auf den unteren Tortenboden streichen. Den zweiten Boden darauflegen. Die zusammengesetzte Torte mit der restlichen weißen Creme überziehen und – falls gewünscht – dekorieren.
    Im Kühlschrank hält sich die Torte 2-3 Tage.
© MPREIS
© MPREIS