10 Euro für dich & deine Liebsten:
Jetzt Freund*innen einladen
Mehr erfahren
Therese Mölk

100 Jahre Frauen-Power bei MPREIS

Der 8. März jedes Jahres ist Weltfrauentag. Auch MPREIS wäre nicht was es heute ist, ohne die starken Frauen, die bei uns seit 100 Jahren Mut und Umsetzungskraft beweisen.

  • Datum: 08.03.2021
© MPREIS

Starke Frauen, damals.

Als Therese Mölk, die damals noch Gollner heißt, 1895 einen Gewerbeschein für das Handelsgewerbe erhält, herrscht in Österreich noch ein Kaiser und Frauen im Geschäftsleben sind die absolute Ausnahme. Als sie 1920 in Innsbruck in den Viaduktbögen ihre erste Gemischtwarenhandlung eröffnet, ist die Monarchie zwar Geschichte, sie selbst aber immer noch eine absolute Vorreiterin. Die dann auch dafür sorgt, dass aus dem kleinen Geschäft innerhalb von nur 10 Jahren ein Familienunternehmen mit mehreren Filialen und einer eigenen Bäckerei wird.

© MPREIS
© MPREIS

Starke Frauen, heute.

Vom allerersten Tag an sind es bei MPREIS die starken Frauen, die ganz wesentlich dafür sorgen, dass die Nahversorgung in der Alpenregion bestmöglich funktioniert. Im Verkauf und auch sonst an vielen wichtigen Stellen im ständig wachsenden Unternehmen. Heute stellen Frauen insgesamt ungefähr 80 Prozent der mehr als 6000 Mitarbeite*innen und rund 60 Prozent der Führungspositionen. Ohne Frauenpower wären die außergewöhnlichen Einkaufserlebnisse für die mittlerweile über 100 000 Kund*innen am Tag ganz bestimmt nicht möglich! Darum feiern wir bei MPREIS zum 100-jährigen Jubiläum ganz besonders die starken Frauen, die hinter unserem Erfolg stehen: Ein Hoch auf unsere die Gründerin Therese Mölk und alle anderen Power Frauen!

 

© MPREIS
© MPREIS