10 Euro für dich & deine Liebsten:
Jetzt Freund*innen einladen
Mehr erfahren
Frühlingsgefühle

Urban Gardening

Frisches, eigenes Gemüse direkt von der Pflanze naschen, Gemüse immer zu Hause haben und auch ständig etwas Neues entdecken und dazu zu lernen: es gibt viele Gründe Urban Gardening auf dem eigenen Balkon oder im eigenen Garten auszuprobieren. Besonders spannend ist es, die Pflanzen vom Samenkorn bis zur Ernte "groß zu ziehen". Im April besteht dazu noch die perfekte Gelegenheit. Wir zeigen euch, wie ihr ganz einfach selbst Kürbisse, Melonen, Gurken etc. ziehen könnt.

  • Datum: 21.04.2021
© MPREIS

Zucchini, Gurken, Kürbisse und Melonen in 3 Schritten selbst anbauen


Schritt 1: Aussäen

Im April könnt ihr mit der Anzucht starten. Dazu nehmt ihr am besten herkömmliche Erde und ein mittelgroßes Pflanzgefäß (z.B. mit einem Druchmesser von 9 cm). 
Den Topf mit Erde befüllen und pro Topf zwei Korn circa 2-3 cm in die Erde geben. Angießen und anschließend immer gut feucht halten (z.B. täglich mit einer Sprühflasche besprühen). 
Die noch nicht sichtbaren Keimlinge lieben ein warmes Plätzchen auf der sonnigen Fensterbank und die ersten lassen sich bereits nach circa 5 Tagen (je nach Sorte) blicken. Sind mehrere Keimlinge aufgegangen, behaltet nur die stärksten.

Immer auch die Saatgutpackungen und dortigen Empfehlungen beachten.

 

Schritt 2: Nach draußen pflanzen 

Zucchini, Gurken, Kürbisse und Melonen werden nicht pikiert, weshalb sie im ersten Schritt gleich in größere Töpfe mit nährstoffreicher Erde gepflanzt wurden. Alle genannten Pflanzen sind sehr kälteempfindlich und lieben die Wärme. Deshalb das Wetter beobachten und bei Temperaturen ab 15°C an die Sonne schrittweise gewöhnen. 

Ab Mitte Mai (nach den Eisheiligen) können die Pflanzen dauerhaft nach draußen gepflanzt werden. Also z.B. im großen Topf oder direkt im Gartenbeet. Manche wollen hoch hinaus und benötigen eine Rankhilfe oder Stütze. Hinweise stehen auf den Saatgutpackungen. 

 

Schritt 3: Ernten!

Je nach Wetter, Sorte und Aussaatzeit könnt ihr ab Juli die ersten Gurken und Zucchini und ab Frühherbst Kürbisse ernten. 

© MPREIS
© MPREIS

Unsere Sortenempfehlungen:

  • Gurke Tanja: sehr robuste, ertragreiche Salatgurke, für den Freilandanbau geeignet
  • Zucchini All Green Bush: Grüne Zucchini, die ab einer Größe von 10-20 cm bereits geerntet werden kann, zarter Geschmack
  • Kürbis Butternut Waltham: Schwere Kürbisse, die sehr gut lagerfähig sind
  • Kürbis Hokkaido: Kürbisse können vielseitig verwendet und mit Schale gegessen werden