Vegan & köstlich! Perfekt für heisse Sommertage.

Asiatischer Sommer Salat

Der Salat ist herrlich für heisse Sommertage. Obwohl er sehr gesund ist, macht er reichlich satt und ist einfach nur köstlich. Achtung hohe Suchtgefahr! Das cremige Erdnussdressing schmeckt übrigens auch zu Sommerrollen oder Gemüsesticks.

Zutaten

Für den Salat
200g Reisnudeln
1 Mango
1/2 Avocado 
1/2 Rettich
1 kleine Salatgurke
2 Karotten
1 rote Paprika
1 rote Chilli (nach Belieben)
eine Schale Salat (nach Belieben, gerne auch ein Mix)
eine Hand voll Kräuter (Koriander, Minze, Thai Basilikum)
ca. 2 EL geröstete und gesalzene Erdnüsse (im Regal bei den Knabberten)

Für das Dressing
1 Knoblauchzehe
1 daumengrosses Stück Ingwer
2 EL Sojasosse
1 EL Erdnussmus
1 EL Ahornsirup
1 EL Sesamöl
1 Limette

Zutaten bestellen

So einfach geht's

Die Reisnudeln nach Packungsbeilage kochen. Mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und beiseite stellen.

Die Mango, Avocado, Karotte und Rettich schälen. Bei der Gurke darf die Schale gerne dran bleiben.

Das Gemüse und Obst ggf. entsteinen und nach Belieben in dünne Streifen oder Scheiben schneiden   (das geht z.B mit einem Sparschäler sehr gut).

Für das Dressing, den Knoblauch schälen und pressen. Den Ingwer ebenfalls schälen und fein reiben. Limette auspressen. Zusammen mit den restlichen Zutaten zu einer cremigen Sauce verrühren. Wenn die Sauce etwas dick ist darf am Ende noch ein Schluck Wasser zugegeben werden.

Auf einer grossen Platte oder in einer grossen Schüssel den gewaschenen Salat verteilen. Die Reisnudeln darüber verteilen, dann das Gemüse und die Mango. Sosse darüber geben und mit den gezupften Kräutern und den grob gehackten Erdnüssen bestreuen.

Einfach zubereitet Schritt für Schritt:

© MPREIS

Step 1

© MPREIS

Step 3

© MPREIS

Step 5

© MPREIS

Step 7

© MPREIS

Step 2

© MPREIS

Step 4

© MPREIS

Step 6

© MPREIS

Step 8