Best of Asia

Grünes Fisch Curry

Mit grüner Curry Paste aus der Thai Küche lässt sich ganz einfach ein exotisches Gericht wie dieses zaubern. Der Grad der Schärfe ist nach Geschmack variierbar. Für eine vegetarische Variante kann man natürlich auch den Fisch weglassen oder durch Tofu ersetzen.

© MPREIS
300g | 5,97€ /kg
300g | 5,97€ /kg
1,79
Auf den Einkaufszettel
1kg | 1,49€ /kg
1kg | 1,49€ /kg
1,49
Auf den Einkaufszettel
400g | 6,23€ /kg
400g | 6,23€ /kg
2,49
Auf den Einkaufszettel
500g | 2,98€ /kg
500g | 2,98€ /kg
1,49
Auf den Einkaufszettel
1STK | 1,49€ /Pck
1STK | 1,49€ /Pck
1,49
Auf den Einkaufszettel
50g | 1,99€ /Pck
50g | 1,99€ /Pck
1,99
Auf den Einkaufszettel
2kg | 2,00€ /kg
2kg | 2,00€ /kg
3,99
Auf den Einkaufszettel
243g | 49,38€ /kg
243g | 49,38€ /kg
12,00
Auf den Einkaufszettel
250ml | 17,96€ /l
250ml | 17,96€ /l
4,49
Auf den Einkaufszettel
135g | 18,44€ /kg
135g | 18,44€ /kg
2,49
Auf den Einkaufszettel
400ml | 7,48€ /l
400ml | 7,48€ /l
2,99
Auf den Einkaufszettel
200ml | 15,00€ /l
200ml | 15,00€ /l
3,00
Auf den Einkaufszettel
30g | 66,33€ /kg
30g | 66,33€ /kg
1,99
Auf den Einkaufszettel
7g | 284,29€ /kg
7g | 284,29€ /kg
1,99
Auf den Einkaufszettel

Zutaten

1 Melanzani
1 Zucchino
1 grüner Paprika
2 Stangen Mangold
oder Pak Choi
3 Frühlingszwiebeln
1 Chili Schote (nach Belieben)
3 festkochende Kartoffeln
2 Zanderfilets (oder ein anderer
weißer, nachhaltiger Fisch)
3 El Sesamöl
3 El grüne Curry Paste
400 ml Kokosmilch
400 ml Gemüse Fond
frische Kräuter wie Koriander,
Thai Basilikum
1 Limette

So einfach geht's

Gemüse waschen, Stiele entfernen. Paprika halbieren, Kerne entfernen ebenso wie die Melanzani, Zucchino und Mangold in mundgerechte Stücke schneiden.

Frühlingszwiebeln und Chili in Ringe schneiden, Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Den Zander waschen und trockentupfen, gegebenenfalls von Gräten befreien und in Stücke schneiden. Kräuter waschen.

In einem Wok oder einer großen Pfanne das Sesamöl erhitzen. Die Curry Paste zugeben und ca. eine Minute darin rösten. Kartoffeln zugeben und ca. 5 Minuten braten. Dann das restliche Gemüse zugeben und kurz anschwitzen. Mit Gemüsefond ablöschen. Kokosmilch zugeben und alles leicht simmern lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

Das Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken. Temperatur senken, zum Schluss den Fisch zugeben und nur ein paar Minuten ziehen lassen, bis er gar ist. Je eine Portion Curry in eine Schüssel geben, mit frischen Kräutern und einer halben Limette servieren.
Dazu passt: luftiges, helles Baguette oder Duftreis.

Dieses und weitere Rezepte findest du im MPREIS Weinmagazin