10% auf Kaffee sparen
Jetzt Coupon-Code einlösen
Jetzt einkaufen
Blick ins MPREIS Regionalmagazin 2022

Tiroler Tacos

Mexiko trifft Tirol

Für diese weichen Tacos haben wir dreierlei Fülle und zweierlei Salsa kreiert. Statt Guacamole aus Avocado ist hier ein Erbsen-Püree dabei. Wer die Tortillas nicht selber machen will, kann natürlich auch zu einem Fertigprodukt greifen.

  • Zubereitung: 90 Minuten
  • Menge: 4 Personen
© MPREIS

Zutaten

Für die Tortillas 
120 g Maismehl (alternativ nur mit Weizenmehl) 
120 g Weizenmehl 
1 Teelöffel Salz 
½ Teelöffel Backpulver 
50 g geschmolzene Butter 
100 ml warmes Wasser 
gewürfeltes Gemüse nach Wahl, z.B. Paprikaschoten, Tomaten, Gurken 
einige Blätter Babyspinat 

Zweierlei Salsas: 
1 große Süßkartoffel (ca. 500 g) 
1 El Olivenöl 
250 g Erbsen  
½ Bund Minze 
½ Petersil 
2-4 El Olivenöl 
etwas Zitronensaft 
Pfeffer und Salz 
Dreierlei Füllung: 
300 g BIO vom BERG Huftsteak 
300 g Naturfair Hühner Innenfilets 
300 g BIO vom BERG Kräuterseitlinge 
Salz und Pfeffer 
3 El hitzebeständiges Öl (z.B. Alnatura Bratöl)

Zubereitung

Für die Tortillas:

  1. Mehl, Salz und Backpulver mischen. Wasser und Butter nach und nach dazugeben, mit der Hand grob zu einem glatten Teig kneten. 
  2. Teig in Frischhaltefolie wickeln, ½ Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Anschließend acht Kugeln daraus formen, jede einzeln zwischen zwei Frischhaltefolien legen und mit einem Teller flachdrücken. Teig so dünn wie ausrollen.  
  3. Tortillas in der Pfanne ohne Öl von beiden Seiten ca. 30-40 Sekunden braten, bis sich Blasen bilden. Im Ofen zugedeckt warmhalten. 

Zweierlei Salsas:

  1. Süßkartoffel längs halbieren, mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech geben und bei 200 °C Heißluft (180°C Ober und Unterhitze) ca. 1 Std. backen, bis die Kartoffel weich ist. Schälen und durch ein grobes Sieb streichen (oder Kartoffelpresse), mit dem Öl glattrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. 
  2. Kräuter waschen, Blätter abzupfen und trocknen. Erbsen eine Minute blanchieren, eiskalt abschrecken und gut trocknen lassen. Mit Kräutern und zwei El Öl pürieren mit Pfeffer, Salz und etwas Zitronensaft abschmecken. 

Dreierlei Füllung:

  1. Rindfleisch, Huhn und Pilze in Würfel schneiden, mit Pfeffer und Salz würzen und separat in einer Pfanne in jeweils ca. 1 El Öl scharf anbraten. Die Pilze anschließend bei mittlerer Hitze gut durchgaren. 

  2. Heiße Tortillas jeweils mit den drei Zutaten füllen, mit Salsa und gewürfeltem Gemüse garnieren und mit etwas Zitronensaft beträufelt servieren. 

Tipp: Das Fleisch eine Stunde vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Wer es gerne etwas mexikanischer hat, kann die Tacos mit gehackten Chilis und frischem Koriander servieren – wie auch die Süßkartoffel wird inzwischen beides in Österreich angebaut.