Eiskalte Neuheiten:
Tiefkühlprodukte ab jetzt im Onlineshop
Produkte entdecken

Kohlgemüse

Filter wählen
Marke
Herkunftsland
Gütesiegel
Allgemein
Relevanz
Du willst online bestellen?
Aktiviere den Filter und wir zeigen dir nur jene Produkte, die im Onlineshop verfügbar sind.
1STK | 1,49€ /Pck
1STK | 1,49€ /Pck
1,49
In den Warenkorb
1250g | 1,49€ /kg
1250g | 1,49€ /kg
1,86
In den Warenkorb
1STK | 1,49€ /Pck
1STK | 1,49€ /Pck
1,49
In den Warenkorb
1STK | 2,49€ /Pck
1STK | 2,49€ /Pck
2,49
In den Warenkorb
500g | 3,98€ /kg
500g | 3,98€ /kg
1,99
In den Warenkorb
850g | 2,99€ /Pck
850g | 2,99€ /Pck
2,99
In den Warenkorb
1250g | 1,99€ /kg
1250g | 1,99€ /kg
2,49
In den Warenkorb
1STK | 1,19€ /Pck
1STK | 1,19€ /Pck
1,19
In den Warenkorb
1STK | 1,99€ /Pck
1STK | 1,99€ /Pck
1,99
In den Warenkorb
370g | 6,76€ /kg
370g | 6,76€ /kg
2,50
In den Warenkorb
500g | 2,00€ /kg
500g | 2,00€ /kg
1,00
In den Warenkorb
1kg | 1,99€ /kg
1kg | 1,99€ /kg
1,99
In den Warenkorb
800g | 1,00€ /kg
800g | 1,00€ /kg
0,80
In den Warenkorb
250g | 1,99€ /Pck
250g | 1,99€ /Pck
1,99
In den Warenkorb
200g | 2,99€ /Pck
200g | 2,99€ /Pck
2,99
In den Warenkorb
1kg | 3,99€ /kg
1kg | 3,99€ /kg
3,99
In den Warenkorb

Kohlgemüse bei MPREIS: Erlebe dein grünes Wunder

Es gibt sie – die Wunder im Supermarkt! Wenn du nach Superlativen für deinen Warenkorb suchst, pass‘ jetzt gut auf. Bereits seit der Antike gilt Kohlgemüse als Heilmittel. Das grüne Gartengemüse wurde bereits von Aristoteles und Hippokrates im 4. Jahrhundert vor Christus geschätzt. Im MPREIS Onlineshop hat das beliebte Wintergemüse nicht nur in der kalten Jahreszeit Saison. Wir verraten dir, was das Grünzeug sonst noch zu bieten hat.

Grünes Superfood – Kohlgemüse bei MPREIS

Als Kohlgemüse bezeichnet man Gemüse in den klassischen Wintersorten wie: Kohlrabi, Weißkraut, Broccoli, Karfiol, Blaukraut, Sprossenkohl, Spitzkraut, Grünkohl, Wirsing, Weißkohl, Rotkohl, Sauerkraut oder Blumenkohl. Viele denken bei Kohl an deftige Hausmannskost, die schwer im Magen liegt. Kohlgemüse ist allerdings vielseitiger - als du vielleicht denkst. Das grüne Gemüse gilt als Schlankmacher. Die vielen unterschiedlichen Sorten von Kohlgemüse bieten dir einmal mehr Abwechslung zu Rezepten mit Nudeln, Erdäpfel oder Reis und sind zusätzlich auch noch sehr lecker und gesund. Hier ein kleiner Überblick über die verschiedenen Kohlarten:

Kohlgemüse: Sorten & deren Verwendung

  • Weißkohl: Diese Kohlsorte ist die Beliebteste im deutschsprachigen Raum. Er hält extra viele Ballaststoffe für dich bereit. Zusätzlich kann man Weißkohl perfekt und lange lagern. Er mag kühle und dunkle Orte – genau - im Kühlschrank oder im Keller hält er sich monatelang frisch und knackig.
  • Grünkohl: Dieses Kohlgemüse schmeckt im Vergleich zu seinen Verwandten leicht süßlich. Bei der Zubereitung von Kohlgemüse reicht eine Prise Kümmel und eine Prise Salz. Grünkohl wird gerne als Superfood in Smoothies, in Salaten oder als Kale-Chips verwendet.
  • Rotkohl: Rotkraut – wie man in Österreich gängig sagt – schmeckt auch roh als Salat sehr gut. Es ist reich an Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen. Als Beilage wird er gern klassisch zubereiten mit Äpfeln, ein bisschen Orangensaft und gerne mit Maronen verfeinert.
  • Blumenkohl: Der Blumenkohl wurde in den letzten Jahren durch die Low-Carb-Ernährung wieder beliebter. Er kann reisähnlich als Beilage serviert werden. Aber Blumenkohl hat von jeher viel zu bieten. Durch seinen dezenteren Geschmack mögen ihn auch Kinder sehr gerne. Ob gekocht, gebraten oder überbacken, der Blumenkohl liefert wertvolles Vitamin C und ist besonders gut verdaulich.
  • Brokkoli & Romanesco: Wird auch gerne Winterblumenkohl genannt. Brokkoli ist besonders leicht verdaulich und eignet sich für sehr viele Rezepte. Auch Romanesco – eine Art Mischung aus Brokkoli und Blumenkohl – ist nicht nur optisch eine Augenweide. Der italienische Kumpel von Brokkoli schmeckt köstlich und wird auch bei uns immer beliebter. Ob als Suppe, im Ofen gebacken oder in einem Curry gegart, Brokkoli kann man vielseitig zubereiten. Sogar roh kann er gegessen werden. Brokkoli ist geschmacklich wohl auch sehr beliebt in der großen Kohlfamilie.
  • Wirsing: Früher war Wirsing ein Lebensmittel und Essen für arme Leute. Heute hat er längst die Gourmetküche erobert. Er schmeckt dezent und ist besonders reich an Vitamin C, Magnesium und Vitamin B.
  • Rosenkohl: Wird auch oft „Brüsseler Sprossen“ genannt, weil Rosenkohl gegen Ende des 16. Jahrhunderts erstmals in Brüssel angebaut wurde, bevor er den Rest der Welt eroberte. Beim Kochen achte darauf, eine Prise Zucker ins Wasser zu geben. So wird der Rosenkohl milder und schmeckt nicht zu intensiv. Die kleinen grünen Bällchen beinhalten besonders viel Vitamin C im Vergleich zu anderen Kohlsorten.

Kohlgemüse: Gesund durch alle Jahreszeiten

Bei MPREIS heißt es jetzt: 3,2,1 und grüne Power los! Kohlgemüse bringt Abwechslung in deinen Warenkorb. Bestelle jetzt bequem und einfach von der Couch aus deine Schlankmacher aus unserer Obst- und Gemüseabteilung. Neben Kohlgemüse warten natürlich auch Kartoffeln und Salat sowie Tomaten, Mais, Paprika & Chili und viele weitere Gemüsesorten auf dich. Frische und Qualität ist uns besonders wichtig. Wenn du also gemütlich chillen möchtest, während wir deinen Einkauf zusammenpacken und zu dir bringen, leg schon mal die Beine hoch. So geht einkaufen heute – mit dem MPREIS Onlineshop.