Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Frauen* im Brennpunkt

Ein Kassabon, der Unterstützung bietet

MPREIS und Frauen* im Brennpunkt machen sich gemeinsam für Frauen* stark. Im Rahmen der jährlichen Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen* und Mädchen* wird tirolweit eine Information über Frauenberatungsangebote auf die MPREIS-Kassabons gedruckt.

  • Datum: 25.11.2021
© MPREIS

28 Frauenmorde wurden in diesem Kalenderjahr in Österreich bereits begangen, und damit schon jetzt mehr als in den vergangenen Jahren. Frauen* und Mädchen* sind nach wie vor vermehrt Gewalt in all ihren Formen ausgesetzt, nicht nur körperlich, sondern auch verbal und psychisch. Um Frauen davor schützen zu können ist vor allem Unterstützung in einem frühen Stadium, noch vor der Eskalation, notwendig. Und auch der gesellschaftliche und wirtschaftliche Druck auf Frauen* ist in Pandemiezeiten massiv gestiegen. „Es gibt viele Möglichkeiten für Frauen, sich Unterstützung zu holen, in jeder Lebenslage. Das Wichtigste aber ist, dass diese Information auch möglichst viele Frauen erreicht. Insbesondere diejenigen, die sich nicht trauen, selbst auf die Suche nach Beratung zu gehen. Darum freuen wir uns sehr, mit der Hilfe von MPREIS über deren Kassabons eine niederschwellige Information über Beratungsmöglichkeiten anbieten zu können“, so Claudia Birnbaum, Geschäftsführerin von Frauen* im Brennpunkt.

Beratung für Frauen* in jeder Situation, kostenlos und vertraulich.

„So geht’s nicht weiter? Beratung für Frauen* in jeder Situation, kostenlos und vertraulich. www.fib.at | 0512 58 76 08 | www.online-frauenberatung.at“, steht in den nächsten drei Wochen auf den Kassabons aller MPREIS und miniM Märkte. Die Geschäftsführung des Unternehmens zeigt sich erfreut über die gemeinsame Aktion: „Es ist schön, dass wir unsere Infrastruktur zu einem so sinnvollen Zweck zur Verfügung stellen können. Auf unseren Kassabons können Frauen schnell, unauffällig und einfach erfahren, wo sie Hilfe erhalten.“

© MPREIS

Lisa Reimer (MPREIS) und Claudia Birnbaum (Frauen* im Brennpunkt) präsentieren die Kassabons, die in den nächsten Wochen über Beratungsangebote informieren.

© MPREIS

Beratung für Frauen* in jeder Situation, kostenlos und vertraulich. www.fib.at | 0512 58 76 08 | www.online-frauenberatung.at


Insbesondere die Online Frauen*beratung, finanziert vom Land Tirol, ist in Zeiten von Kontaktbeschränkungen eine zentrale Anlaufstelle, die einen unkomplizierten Erstkontakt ermöglicht und Frauen* bei Bedarf auch an die richtigen, entsprechend spezialisierten Anlaufstellen weiterleiten kann. „Jede Frau in Tirol kann und darf sich Hilfe holen. Keine Frau wird mit ihren Sorgen allein gelassen“, betont auch Landesrätin Gabriele Fischer. Frauen* im Brennpunkt bietet außerdem an mehreren Standorten in ganz Tirol kostenlose Rechtsberatung, Weiterbildungs- und Berufsberatung sowie Begleitung bei Konflikten und Belastungen im Alltag an.