Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Special Effects im Spirituosenregal

Black and Blue Gin

Kennt ihr schon die neueste Erweiterung in unserem Sortiment? Neben dem bereits bekannten „Herr Friedrich“ Gin der Bäckerei Therese Mölk gibt es nun zwei neue Gins mit speziellen Effekten – ab sofort ist der „Herr Friedrich“ Gin als Blue und Black Edition bei MPREIS und T&G erhältlich.

© MPREIS
Produktvielfalt im Onlineshop

Schon seit 2016 werden im Hause Mölk unter dem Motto „Flasche. Statt. Tonne.“ laufend neue, nachhaltige Produkte zur Vermeidung von Lebensmittelmüll entwickelt. Mit dem Bau der hauseigenen Brennerei geht man seit 2018 einen Schritt weiter und verarbeitet Brot aus Fehlproduktion direkt und ohne zusätzliche Transportwege zu nachhaltigem Alkohol. Herr Friedrich Mölk – ehemaliger Bäckerei-Leiter und leidenschaftlicher Schnapsbrenner – tüftelt gemeinsam mit Toni Rossetti, einem führenden Schnapsbrenner in Tirol, an nachhaltigen Kreationen aus Brot.

Und wann hast du das letzte mal gezaubert?

Alles, was du dafür brauchst, ist eine Flasche Herr Friedrich Gin. Oder gleich alle drei. Die pure, die Black und die Blue Edition. Ausreichend Gläser. Und ein gespanntes Publikum. Weise auf die noble Blässe der Black Edition hin und nutze die atemlose Stille für ein energisches Schwenken. Und schon überzeugst du mit sattem Schwarz im Glas. Mit der Blue Edition füllst du die Gläser deiner Zauberlehrlinge und lässt sie mit Tonic und Zitrone experimentieren. Ein Farbenspiel von Lila bis Purpur! Mit einem Schlag bist du Talk of Tirol. Wer weniger Wirbel im Glas braucht, trinkt Herr Friedrich Gin eben pur.

Verwandlungskünstler: „Herr Friedrich“ Gin Blue Edition.

Um das nachhaltige „Herr Friedrich“ Sortiment zu erweitern, erstrahlt der beliebte Gin nun auch in sattem Blau. Und das auf ganz natürliche Weise. „Genau wie bei unserem Brot setzen wir auch für die Produktion des neuen Gins keine künstlichen Farbstoffe ein. Für die kräftige Farbe sorgen ausschließlich natürliche Blüten, die sonst auch im Tee zu finden sind“, erklärt der Gin-Entwickler. Doch damit nicht genug: der neue blaue „Herr Friedrich“ ist ein echter Verwandlungskünstler. Durch die Zugabe von Tonic oder Zitrone färbt sich das Trendgetränk lila. Die blaue Special Edition darf in keiner Gin-Sammlung fehlen.

Bitte schütteln: „Herr Friedrich“ Gin Black Edition.

Neben der blauen Herr Friedrich Flasche finden Gin-Liebhaber nun auch eine Black Edition im Spirituosen-Regal. Auf den ersten Blick erscheint diese unspektakulär. Doch einmal Schütteln reicht und schon verwandelt sich der klare Gin in ein sattes Schwarz. Der mystische Schneekugel-Effekt wird durch natürliche Aktivkohle ausgelöst. Diese setzt sich nach einiger Zeit wieder ab.

Aus 100 Kilogramm Brot von gestern können in der Brennerei Therese Mölk etwa 12,5 Liter hochprozentiger Alkohol gebrannt werden. Der daraus hergestellte, regionale und nachhaltige „Herr Friedrich“ Gin erfreut sich großer Beliebtheit. Die Tiroler Variante des Trendgetränks – auf Basis von Brot – wurde im Jahr 2018 von Falstaff mit 92 Punkten zu den fünf besten Gins Österreichs gewählt. Erhältlich ist der Tyrolean Gin in allen MPREIS- und T&G-Märkten.

„Bisher konnten wir mit dem Verkauf unserer nachhaltigen Spirituosen bereits über 100.000 Kilogramm Brot vor der Mülltonne retten“,
Mathias Mölk, Leiter der Bäckerei Therese Mölk.

Doch das ist noch lange nicht genug. Täglich landet jedes fünfte Stück Brot in der Tonne. Durch nachhaltige Innovationen im Lebensmittelbereich will die Bäckerei Therese Mölk diesem Trend entgegenwirken. Das Spirituosen-Sortiment wird laufend erweitert. Die neue Blue und Black Edition sind echte Trend-Produkte, die gleichzeitig die Umwelt schonen. Innovation und Nachhaltigkeit gehen im Hause Mölk Hand in Hand.


Mehr zu unserer hauseigenen Brennerei Therese Mölk erfahren