Gratis-Lieferung:
Nur bis Sonntag
Mehr erfahren
Die süßeste Versuchung zu Halloween:

Halloween Cupcakes

Süßes oder es gibt… noch mehr Süßes! An diesen Cupcakes kommt niemand vorbei an Halloween. Und das Backen und Gestalten bereitet so viel Freude, dass schon die Vorbereitungen zum Fest werden.

Zutaten

Zutaten | Muffins
175 g Butter
175 g Zucker
3 Eier
1 Pck. Vanillezucker
175 g Mehl
40 g dunkler Kakao (oder schwarzer Kakao)
1 TL Backpulver
1 Schuss Milch

Zutaten | Topping
250 g Butter
200 g Staubzucker
200 g Frischkäse
Crème von 8 Oreo
Keksbrösel von 8 Oreo

Außerdem:
2 Pck. Oreo Kekse
2 Pck. Mikado Schokokekse
1 Pck. Zuckeraugen
 

Zubereitung

Zubereitung | Muffins

1.    Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker cremig mixen. 
2.    Mehl, Kakao, Backpulver und einen Schuss Milch dazugeben und alles kurz, aber kräftig mixen. 
3.    Den Teig auf 12 Muffinförmchen aufteilen. 
4.    Die Muffins bei 175°C Ober-/Unterhitze für 25 Minuten backen. 

Zubereitung | Creme

1.    Die Creme von 8 Oreo Keksen mit einem Messer von den Keksen kratzen.
2.    Die Kekse ohne die Creme in einen ZIP-Beutel geben und mit einem Rellstab zerbröseln.
3.    Die Butter und Staubzucker weiß schaumig mixen.
4.    Frischkäse und die Creme (das Weiße) der Oreo Kekse dazugeben und nochmals kurz, aber kräftig mixen.
5.    Zuletzt die Brösel unterheben. 
6.    Die Creme in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und auf die ausgekühlten Muffins aufdressieren

Gestaltung | Oreo-Spinnen

1.    Für die Spinnen die Mikado Stäbe in etwas 5cm lange Stücke schneiden. Es werden 8 Beine benötigt, 
2.    Zwei Oreo Kekse so teilen, dass die Creme an einer Hälfte dranbleibt. 
3.    Die Beine nun wie im Video zu sehen in die Creme drücken und anschließend die zweite Oreo Hälfte mit Creme darauf geben als Deckel. 
4.    Mit etwas Creme je zwei Zuckeraugen auf die Kekse kleben, fertig. 
5.    Die Spinne auf das Cupcaketopping drücken und gut kühlen. 

Gestaltung | Oreo-Fledermäuse
Tipp: Hier können die übrigen Hälften ohne Creme, die bei der Herstellung der Spinnen nicht benötigt werden, verwertet werden.

1.    Ein Oreo Keks so hälften, dass die Creme an einer Kekshälfte haften bleibt. 
2.    Eine Hälfte ohne Creme in zwei Teile teilen und als Flügel auf, die die erste Oreo-Hälfte drücken. 
3.    Aus einer weiteren Kekshälfte zwei kleine Dreiecke für die Ohren ausschneiden und diese in die Creme drücken (siehe Video).
4.    Mit einer weiteren Hälfte den Deckel auf die Fledermaus drücken. 
5.    Mit etwas Creme je zwei Zuckeraugen auf die Kekse kleben, fertig. 
6.    Die Fledermaus auf das Cupcaketopping drücken und gut kühlen. 
 

© MPREIS
© MPREIS