Menü
  • Tataa - wir präsentieren die Äpfel

    Tarte Tatin

    Zutaten

    600g / ca. 5 Stück Tiroler Äpfel
    50g Zucker
    4 EL Wasser
    200g Blätterteig
    ca. 100g Creme Fraiche

    So einfach geht's

    Den Zucker und das Wasser in einen Topf geben und so lange köcheln lassen, bis ein golden-braunes Karamell entsteht. (Auf dem Video wirkt es etwas zu dunkel)  Dabei nur ab und zu Umrühren, am besten den Topf nur gelegentlich schwenken, da der Zucker sonst kristallisiert.

    Karamell vom Herd nehmen und in eine ofenfeste, runde Form geben (Vorsichtig, das Karamell ist sehr heiss!)

    Äpfel schälen und vierteln, Kerngehäuse entfernen. Äpfel mit der runden Seite nach unten rundherum in die Form legen. So dicht wie möglich legen, da die Äpfel beim Backen etwas schrumpfen.

    Blätterteig ausrollen und einen Kreis, der so gross wie die Tortenform ist, ausschneiden. Teig auf die Äpfel legen und leicht festdrücken. Mit einer Gabel kleine Löcher einstechen.

    Tarte bei 180°C ca. 30 Minuten backen, bis der Blätterteig goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und 20 Minuten abkühlen lassen. Mit Hilfe eines grossen Tellers die Tarte stürzen. Lauwarm mit einem Klecks Creme Fraiche servieren.

    vorheriges Rezept
    nächstes Rezept