Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Das Gute liegt so nah.

Die Früchte des Sommers

Seit Jahrzehnten setzen wir auf frisches Obst und Gemüse aus lokaler Produktion. Jetzt kommen die Tiroler Sommer-Früchte in die MPREIS Märkte!

  • Datum: 21.06.2021
© MPREIS
Immer up-to-date: dieses Obst & Gemüse gibt es aktuell aus Tirol

Über 130 Landwirte aus Tirol sind im MPREIS Sortiment vertreten. Sobald eine Obst- oder Gemüsesorte aus der Region erhältlich ist, wird sie bevorzugt vor Ort eingekauft. Und nun sind sie da: die Erdbeeren aus Tirol. Besonders frisch und saftig sind sie, mit Liebe kultiviert und vollreif geerntet. Die süße Köstlichkeit kommt direkt von den Tiroler Gemüsebauern Falkner in Zirl, sowie Lechner aus Ampass.

© MPREIS

Frische Erdbeeren aus Ampass

Daniel Lechner liefert frische Tiroler Erdbeeren an MPREIS.

© MPREIS

Süße Beeren aus Tirol

Markus Mair vom Familienbetrieb Mair’s Beerengarten aus Rietz.


Frisches Obst und Gemüse von Tirols Feldern

Zu den Erdbeeren gesellen sich Himbeeren vom Familienbetrieb Mair’s Beerengarten aus Rietz, woher auch die Ribisel ab Anfang Juli kommen werden. MPREIS Kundinnen und Kunden können sich darüber hinaus auf die herzhaft, süßen Kirschen von Regina Norz aus Thaur freuen. Im Juli bereichern die handgepflückten Früchte die MPREIS Märkte und ergänzen das köstliche, regionale Obst-Sortiment. Zum frischen Gemüse aus der Region gehört aktuell die Zucchini aus Rum bei Innsbruck, welche auch in Bio-Qualität unter der Marke BIO vom BERG erhältlich ist.

© MPREIS

Süße Kirschen in Tiroler Qualität

Die Kirschen von Regina Norz (li.) aus Thaur kommen im Juli in die MPREIS Regale (im Bild mit Tochter Veronika).


Das Beste aus der Nachbarschaft

Die Zusammenarbeit mit regionalen Partner*innen hat bei uns eine lange Tradition. „Als Familienunternehmen ist MPREIS schon aus seiner Firmengeschichte heraus ein Vorreiter der Regionalität und setzt seit jeher auf die Zusammenarbeit mit lokalen Produzent*innen. So haben auch kleine bäuerliche Betriebe die Chance, das Netz aus MPREIS Filialen als Marktplatz für ihre hervorragenden Produkte zu nutzen“, so Peter Paul Mölk, einer der beiden MPREIS Geschäftsführer.

„Als Familienunternehmen ist MPREIS schon aus seiner Firmengeschichte heraus ein Vorreiter der Regionalität und setzt seit jeher auf die Zusammenarbeit mit lokalen Produzent*innen."

Peter Paul Mölk, MPREIS Geschäftsführer