Gratis-Lieferung:
Nur bis Sonntag!
Online einkaufen
Altes Brot verwerten und Genuss erleben:

French Toast

Wer hätte gedacht, dass man altes Weißbrot oder (noch besser) Brioche verwerten und sich dabei schlagartig verlieben kann? French Toast ist schnell gemacht und schmeckt so unglaublich gut, dass man kaum glauben kann, dass dieses Gericht die ideale Möglichkeit ist, altes Brot nicht wegzuwerfen, sondern in vollen Zügen zu genießen.

© MPREIS

Zutaten

Zutaten 
1 Pck. Weizentoastbrot oder 1 Brioche oder Hefezopf
750 ml Milch
5 Eier Gr. L
30 g Zucker
1 Pck. Bourbon Vanillezucker

Außerdem: 50 g Butter zum Braten, Zimt und Zucker zum bestreuen

Zutaten zum Belegen
500 g Erdbeeren
Weiße Schokolade

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden.
  2. Milch, Eier, Zucker und Vanillezucker verquirlen 
  3. Die Brotscheiben in die Milchmischung legen und von allen Seiten gut darin tränken. 
  4. Etwas Butter in eine Pfanne geben und die eingeweichten Brotscheiben von beiden Seiten goldgelb anbraten. 
  5. Erdbeeren entstielen und in Stücke schneiden. 
  6. Die French Toasts mit Zimtzucker bestreuen und mit Erdbeeren belegen. 
  7. Zuletzt die Schokolade klein hacken und die French Toasts damit bestreuen.

 

© MPREIS
© MPREIS