Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Sparsam kochen

5 für 25 - Die Challenge: Tag 4

Gebratene Hühnerschenkel mit Reis

Es ist bereits Tag 4 der Low-Budget Challenge! Zusammen mit Foodbloggerin Patricia gehen wir der Frage nach ob es möglich ist mit insgesamt 25 Euro, fünf einfallsreiche und möglichst gesunde Mahlzeiten für zwei Personen auf den Tisch zu zaubern. Die kurze Antwort ist: ja, das funktionert. Heute stehen gebratene Hühnerschenkel mit Reis auf dem Menüplan.

© MPREIS

Entdecke auch alle vorangegangenen Gerichte unserer Low-Budget Challenge: Reissalat an Tag 1, selbstgemachte Dumplings an Tag 2 & eine herzhafte Gemüse-Kokos-Suppe an Tag 3


Am vierten Tag musste es arbeitsbedingt schnell und einfach gehen. Deshalb entschied ich mich, die beiden restlichen Hühnerschenkel aufzubrauchen und einfach im Backofen knusprig zu braten.

Den Reis hatten wir sogar von Tag 2 noch genügend übrig und so konnte ich das nebenbei ohne Stress aufwärmen. Dazu noch den restlichen grünen Salat und fertig war unser Abendessen!

Das Geheimnis wirklich knuspriger Hühnchen – egal ob im Ganzen oder nur die Schenkel – ist: etwa alle 15 Minuten mit ein wenig Salzwasser einpinseln.

Zutaten

2 Hühnerschenkel
Ca. 200g Reis
½ Kopfsalat
Saft einer halben Zitrone
Zusätzlich: Öl, etwas Essig, Grillgewürz, Salz und Pfeffer

 

© MPREIS

Patricia S.
Bloggerin "Lounge20"

Gebratene Hühnerschenkel mit Reis

Und so geht's:

  1. Den Ofen auf 220°C vorheizen.
  2. Die Hühnerschenkel gut waschen und trocken tupfen. Mit dem Grillgewürz und etwas Öl gut einreiben und in ein ofenfestes Bratgeschirr geben. Den Saft einer halben Zitrone darüber träufeln.
  3. Auf der mittleren Schiene zuerst mit der Hautseite nach unten braten. Nach 20 Minuten umdrehen und mit der Hautseite nach oben fertigbraten.
  4. In der Zwischenzeit den Reis waschen und weichkochen.
  5. Die Salatblätter abzupfen, waschen. Aus Öl, Essig, Salz und Pfeffer ein Salatdressing rühren. Die Hühnerschenkel und den Reis auf Tellern anrichten, die Salatblätter mit dem Dressing beträufeln und zusammen servieren.
© MPREIS

Tag 4: Gebratene Hühnerschenkel mit Reis

An Tag 4 gibt es ein schnelleres und einfaches Gericht, aber nicht weniger lecker. Morgen ist der große Finaltag unseres Low-Budget Wochenmenüs.