Onlineshop Sommer-Gewinnspiel:
Einkauf zurückgewinnen & Gratis-Lieferung sichern
Mitmachen & gewinnen!
En guete mitenand:

Alpenmakrönli

Eine gute Schweizerwoche muss auch ein gutes Schweizer Rezept haben. Deshalb haben wir für dich das Alpenmakrönli Rezept mit bestem Emmentaler Käse zusammengestellt. En guete mitenand!

  • Menge: für ca. 4-5 Personen
© MPREIS

Zutaten

300 g Kartoffeln
300 g Hörnchennudeln
150 g geräucherter Schinken
2 grosse Zwiebeln
1 El Öl
200 g Emmi Emmentaler, gerieben
5 Eier
eine Handvoll Petersilie

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Nudeln nach Packungsanweisung kochen, 5 Min. vor Ende der Garzeit die Kartoffeln dazugeben. Abgießen und abtropfen gut lassen.
  2. Schinken und Zwiebeln ebenfalls in kleine Würfel schneiden und in einer grossen, ofenfesten Pfanne mit dem Öl knusprig anbraten.
  3. Nudeln, Kartoffeln und Käse zu den Schinkenzwiebeln in die Pfanne geben und gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit dem Kochlöffel 5 kleine Mulden in die Masse drücken, vorsichtig die Eier aufschlagen und hineingeben.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 20-25 Min. backen. Vor dem Servieren gehackte Petersilie darüber streuen.