Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Süßes Hauptgericht

Dampfnudeln

Diese traditionelle Mehlspeise aus Germteig genießen wir am liebsten in der kalten Jahreszeit und es ist erstaunlich einfach zuzubereiten, wenn man sich die hilfreiche Videoanleitung von Mann Backt ansieht! Alles was man braucht ist ein wenig Zeit und Muße.

Zutaten

20 g frische Hefe (oder 1 Pkg. Trockenhefe)
600 g Weizenmehl Type 700
85 g Zucker
70 g weiche Butter
250ml lauwarme Milch
1 Eidotter (Gr. L)
1 ganzes Ei (Gr. L)

So einfach geht's

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und für 15 Minuten zu einem sehr glatten Teig kneten (lassen). Hinweis: Ein erwärmen der Milch ist nicht nötig, einfach lange genug kneten, fertig. 
  2. Nun den Germteig abgedeckt für 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat. 
  3. Den Teig nun in ca. 70 bis 100 g schwere Teigportionen (je nach Hunger) aufteilen.
  4. Diese Teiglinge etwas flach drücken unter Spannung zu Kugeln rundformen.
  5. Die Knödel nochmal einige Minuten reifen lassen.
  6. Währenddessen die Milch und Sahne in einen Topf geben und aufkochen (optional 1-2 EL Zucker dazugeben, wenn man es süßer mag).  Die Hitze dann etwas reduzieren und die Teigkugeln in die heiße Milch legen.
  7. Den Deckel schließend und die Dampfnudeln für mindestens 30 Minuten im Topf dämpfen. WICHTIG: Den Deckel auf keinen Fall öffnen, sonst fallen die Knödel zusammen!
  8. Nach dem Kochen die Dampfnudeln mit der einreduzierten Flüssigkeit übergießen und mit Zimtzucker servieren. Fertig. 
© MPREIS
© MPREIS